"Nach den zahllosen Enthüllungen über die dubiosen Aktivitäten des Pharmakonzerns Pfizer – und seines einstweilen noch deutschen Compagnons Biontech – in Sachen mRNA-Impfstoff ist nun klar, dass man bei Pfizer schon seit dem Frühjahr 2021 sehr genau wusste, dass die modifizierten RNA-Präparate von Pfizer-Biontech und Moderna gleichermaßen Herzmuskelentzündungen (Myokarditis) und Herzbeutelentzündungen (Perikarditis) auslösen, vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 40 Jahre und das wiederum vor allem bei männlichen Patienten.

Das ergaben schon seit April 2021 die Berichte der US-Gesundheitsbehörde CDC (Centers for Disease Control and Prevention), vergleichbar etwa dem deutschen Robert-Koch-Institut."

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/pfizer-mrna-impfstoff-herzentzuendungen/
How to Cut in iMovie