Bill Gates, die globale Entvölkerungsagenda und was tatsächlich geschieht
„Es ist eine Welt, in der Millionen von Menschen die ideologischen Ängste exzentrischer Kinder wie Greta Thunberg teilen, eine zunehmende Gleichgültigkeit gegenüber negativen politischen Ergebnissen in ihren eigenen Ländern an den Tag legen und von einer zukünftigen Erde ohne Menschen wie sie selbst träumen. Da die treibenden Kräfte auf der Ebene des moralischen Instinkts und der Emotionen agieren, können weder Beweise noch Appelle an die Vernunft dies aufhalten. Wahrscheinlich liegt die beste Hoffnung in ihrer Naivität und ihrem Idealismus. Die sich verschlechternden Bedingungen werden diese Ideologien letztlich ihrer kulturellen Anziehungskraft berauben; wie schlimm die Dinge werden müssen, bevor dies geschieht, ist die erschreckende Frage.“ UncutNews

Kommentar: eine sehr interessante Analyse die, von einigen psychopathischen Ausnahmen abgesehen, zutreffen dĂĽrfte.
Relike.email - Startup France French Tech Grand Paris