Ein gewaltiger Sonnensturm steuert auf die Erde zu, wobei mehrere Ausbrüche in den letzten Tagen zu mehreren Plasmafronten führten. Diese Schichten werden sich genau auf der Höhe der Erde überschneiden und möglicherweise einen erheblichen geomagnetischen Fluktuationssturm verursachen. Auf der anderen Seite der Erde kam es zu einem X7-Ausbruch, der ebenfalls eine Plasmawolke erzeugte, die am 13. Februar die Erde erreichen sollte.

Natürlich kommen jetzt die "Sonnenstürme".
Irgendwie muss man ja die Strom und Internetausfälle erklären können. Ausgerechnet dann, wo die Wahrheit ihren Weg in die Welt sucht. So ein Zufall mal wieder.

teleg.eu/s/Q_Faktor_Germany
How to Use Disposable Email API in C#