Forwarded from Stefan Schubert
• Nobelpreisträger Steven Chu kritisiert Deutschlands aktuelle Energiepolitik scharf.

• Er betont die Notwendigkeit stabiler Energiequellen für die Schwerindustrie und warnt vor den ökonomischen Konsequenzen eines kompletten Verzichts auf Atomkraft.

• Chu hält die Angst vor Atomenergie für irrational und sieht in der Kernkraft eine Lösung für Deutschlands Klimaziele.

Der frühere US-Energieminister und Physik-Nobelpreisträger Steven Chu (75) formuliert eine deutliche Warnung an die Adresse Deutschlands: Die Entscheidung gegen die Kernenergie könnte weitreichende Folgen haben.

Chu, der unter Barack Obama diente, sieht in den aktuellen Strategien der Bundesregierung und insbesondere der Grünen erhebliche Mängel.

https://www.nius.de/politik/von-den-gruenen-kommen-viele-falsch-informationen-obama-minister-rechnet-mit-politik-der-ampel-ab/f01bdb3a-b945-4e9b-8b1c-abedddcbd81f

Bitte abonniert Schuberts Lagemeldung: https://teleg.eu/s/SchubertsLM