Forwarded from AUF1
Der außerparlamentarische „Corona-Ausschuss“ der beiden Rechtsanwälte Viviane Fischer und Reiner Fuellmich tagte über zwei Jahre lang jede Woche und arbeitete unzählige Rechtswidrigkeiten und Lügen im Zuge des Corona-Ausnahmezustands auf.

Nun aber zeichnet sich eine öffentliche Schlammschlacht ab. Beide Parteien werfen sich gegenseitig finanzielle Bereicherung auf Kosten der Spender vor.

AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet stellt unmissverständlich klar: „Die Freiheitsbewegung darf sich nicht mit Korruption, schamloser Bereicherung und Betrug beschmutzen. Wer hier in Verdacht gerät, und der Corona-Ausschuss hat sich selbst nun ins Rampenlicht gestellt, der muss transparent für Aufklärung sorgen.“

Seine ausfĂĽhrliche Lageanalyse zu der Causa finden Sie auf seinem Telegram-Kanal: teleg.eu/s/stefanmagnet

👉 Folgen Sie AUF1 auf Telegram: teleg.eu/s/auf1tv
¿Cómo descargar tus fotos de Instagram? – LaFlecha