Forwarded from IDA informiert
"Kampf gegen Rechts" - angebliche Demokratieförderung als Selbstbedienungsladen

Ein Insider packt aus: regierungsnahe Vereine und Organisationen werden mit Hunderten Millionen an Steuergeldern "gefördert".

Quelle: Focus

Allein die politisch gewünschte Ausrichtung "gegen Rechts" ist dabei ausreichend, um Fördermittel abzugreifen. Ohne Selbstbeteiligung oder klar umrissene Ziele.

Tätigkeitsberichte oder Kontrollen, was mit dem Geld passiert? Fehlanzeige!

Das grün geführte Familienministerium ist zum Selbstbedienungsladen verkommen.

Die angebliche Zivilgesellschaft ist eine von unseren Steuern gefütterte Bande von linksgrünen Aktivisten, die uns ihr wokes Gesellschaftsmodell aufzwingen wollen.

https://teleg.eu/s/initiative_demokratie
www.ida-hd.de
How to Cut in iMovie