Drosten erleichtert: Der Marderhund ist schuld!

Alles zurück auf Anfang. Das Magazin „ The Atlantic “ titelt: „Der bisher stärkste Beweis dafür, dass ein Tier die Pandemie ausgelöst hat“. Denn eine französische Wissenschaftlerin hat zuvor nicht veröffentlichte genetische Daten vom Lebensmittelmarkt in Wuhan entdeckt.

„Die Daten weisen noch deutlicher auf einen Marktursprung hin“, sagt Kristian Andersen, ein Evolutionsbiologe bei Scripps Research, der an dem Treffen teilnahm. Die neue Analyse der genetischen Sequenzen, die vom Markt gesammelt wurden, zeigt: Marderhunde, die illegal am Markt verkauft wurden, könnten das Virus Ende 2019 übertragen und möglicherweise ausgeschieden haben.

Virologe Christian Drosten hält die aktuellen Untersuchungen für plausibel. Dem „Tagesspiegel“ sagt der Corona-Experte, „dass diese vorläufige Analyse chinesischer Daten meine stets favorisierte Hypothese bestätigt.“

https://tinyurl.com/2qbvl9jd

@BITTELTV - EINFACH ANDERS
Jak marka EB wygenerowała 38 milionów zasięgu? Case study – Projekt Tymczasem. | Brand24