Mainstreammedien besorgt: Immer mehr Bürger gehen für ihre Freiheit auf die Straße!

Die sog. "Freie Presse" ist empört: Immer mehr Menschen gehen in Sachsen (und darüber hinaus) auf die Straße, ohne sich einer selbstauferlegten Distanzeritis zu unterwerfen. Das Ergebnis: Die Proteste werden immer größer, eine breite Bürgerallianz, die bei wichtigen Themen die gleichen Ziele verfolgt, zieht gemeinsam an einem Strang. Und davor hat das Establishment offenbar sehr große Angst.

Das zeigt: Weiter so, wir sind auf einem guten Weg!

FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! http://teleg.eu/s/freiesachsen