This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Erfinder des wasserbetriebenen Autos wurde umgebracht💥

Man sollte meinen, dass es im Interesse aller wäre, wenn es Autos geben würde, die mit Wasser betrieben werden können. Und tatsächlich hat Stanley Meyer genau diese Technologie erfunden.

Stanley Meyer starb bereits am 20. März 1998, nachdem er sich mit einem belgischen Investor getroffen und eine Menge Geld für das Patent an seiner Erfindung abgelehnt hatte, wie sein Bruder später berichtete. Meyers eigenen Angaben nach, hätte man mit seiner Erfindung mithilfe von 83 Litern Wasser von Los Angeles bis New York fahren können – 4.500 Kilometer.

Statt diese Technologie massennutzbar zu machen, beschlossen interessierte Kreise, Meyer zu töten und seinen Prototypen samt Zubehör und aller Aufzeichnungen zu stehlen.

Kostenlos abonnieren: teleg.eu/s/kenjebsen