Der Waldgang
14.9K subscribers
22.7K photos
9K videos
254 files
46.1K links
"....es verbergen sich Wölfe in der grauen Herde, das heißt Naturen, die noch wissen, was Freiheit ist. (...) Das ist der Alpdruck der Machthaber."
- aus: Ernst Jünger, Der Waldgang (1951)

Kontaktmöglichkeit: @DerWaldgang_bot
Download Telegram
🙈🙈🙈

Michael Blume kommentiert einen Text über den Klimawandel wie folgt:


„Wenn ich mal ein Buch über die #Dummheit von uns Menschen schreiben würde - wer würde es lesen?

Habe neulich 1 KI -Test gemacht & #deepAI hatte ihn (weitgehend) bestanden…

#Klimakrise #Wasserkrise #Ressourcenfluch #Wissenschaft #Reaktanz https://scilogs.spektrum.de/natur-des-glaubens/ki-experiment-kann-deep-ai-die-ressourcenfluch-und-rentierstaatstheorie-unterscheiden/

https://twitter.com/BlumeEvolution/status/1775404033026441629

Hier der verlinkte Tweet, den er kommentiert (übersetzt mit Google):

„Noch vor einigen Jahren wurden diese Temperaturen im Sommer kaum erreicht und wir erleben sie an diesem Wochenende. Sie können sich nicht ausdenken, wie wir schlafwandelnd dem Aussterben entgegengehen.“

https://twitter.com/peakaustria/status/1775378037569102129
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
TheRealTom am 03.04.2024 auf Twitter/X:

"Die Absurdität des deutschen 'Klimaschutzes' in einer Minute zerlegt von @johwinkel"

https://x.com/tomdabassman/status/1775446059344396689?s=20
Das Geld der Deutschen Steuerzahler bei der Arbeit:

„Im Bundesrat zwinkern wir uns zu.“


„[...] Sie teilen nicht nur die Verbundenheit zur selben Partei, sondern zwinkern sich auch verliebt auf dem Politik-Flur zu: Die Grünen-Politikerinnen Katja Meier (44) und Josefine Paul (42) sind seit rund fünf Jahren ein Paar – jetzt steht die Hochzeit an!
Meier, Justizministerin von Sachsen und Paul, Gleichstellungsministerin in NRW verliebten sich einst am Arbeitsplatz. Und werden bald zu Ehefrau und Ehefrau, wie das Magazin „Bunte“ berichtet.[...]“

Grünen-Ministerinnen sagen JA https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/katja-meier-und-josefine-paul-wollen-heiraten-gruene-liebe-in-der-politik-87739730.bild.html
Forwarded from Eva Herman Offiziell
‼️‼️ 👉 Von Steuergeld finanziertes Projekt berät auf Arabisch und Türkisch: So viel Bürgergeld erhalten Sie in Deutschland

"Der Bund finanziert Social-Media-Projekte, die auf Arabisch, Türkisch oder Französisch erklären, wie viel Bürgergeld es in Deutschland gibt und wie Migranten an ein langfristiges Aufenthaltsrecht kommen. Federführend ist die Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration, Reem Alabali-Radovan (SPD). ..."


👉 Red: Wir haben schliesslich "Fachkräfte-Mangel" ... 🤓


https://www.nius.de/gesellschaft/von-steuergeld-finanziertes-projekt-beraet-auf-arabisch-und-tuerkisch-so-viel-buergergeld-erhalten-sie-in-deutschland/ef648e04-fa94-477b-b906-586a4c5b710d
❗️Wende im Füllmich-Verfahren

Der Kölner Strafverteidiger Dr. Christof Miseré legte am gestrigen Prozesstag ein ihm zugeleitetes Dokument vor, das eine Wende im Strafverfahren gegen den Kollegen Füllmich einleiten könnte.

Hiernach wurde Füllmich offenbar bereits ab August 2021 behördlicherseits beobachtet und mit dem Ziel verfolgt, ihn durch eine Verurteilung aus politischen Ämtern herauszuhalten.

Die spannenden und teils unglaublichen Einzelheiten hierzu erklärt Dr. Miseré im Interview mit Roger Bittel

https://youtu.be/hRykWZPHa6w?si=rilRBTwtyfC3db4B
Forwarded from GROSSE FREIHEIT TV
Steuereinnahmen insgesamt in Deutschland von 2009 bis 2022

Quelle
Forwarded from Dave Brych Kanal
Forwarded from IDA informiert
"Kampf gegen Rechts" - angebliche Demokratieförderung als Selbstbedienungsladen

Ein Insider packt aus: regierungsnahe Vereine und Organisationen werden mit Hunderten Millionen an Steuergeldern "gefördert".

Quelle: Focus

Allein die politisch gewünschte Ausrichtung "gegen Rechts" ist dabei ausreichend, um Fördermittel abzugreifen. Ohne Selbstbeteiligung oder klar umrissene Ziele.

Tätigkeitsberichte oder Kontrollen, was mit dem Geld passiert? Fehlanzeige!

Das grün geführte Familienministerium ist zum Selbstbedienungsladen verkommen.

Die angebliche Zivilgesellschaft ist eine von unseren Steuern gefütterte Bande von linksgrünen Aktivisten, die uns ihr wokes Gesellschaftsmodell aufzwingen wollen.

https://teleg.eu/initiative_demokratie
www.ida-hd.de
❗️Prof. Dr. Dr. Olaf Gierhake kommentiert das Video von Frau Schöne, Ex-Mitarbeiterin des RKI über Einflussnahme der Politik und Weisungsgebundenheit des RKI am 02.04.2024 auf Twitter/X:

(1/2)

"Also, für mich klingt das Video zu den #RKIFiles plausibel und nach der Ursache des Problems. Es könnte auch für zuständige Richter der Schlüssel zur Lösung von laufenden Corona-Gerichtsverfahren in der Hauptsache sein.

Die Richterschaft meinte bislang, die Pandemiemassnahmen seien nach eingehenden wissenschaftlichen Untersuchungen am RKI erarbeitet und dann von der Politik beschlossen worden. Die Massnahmen der Politik seien also das Ergebnis der fachlichen Arbeit von vielen wissenschaftlich kundigen Mitarbeitern, die intern um die beste Lösung gerungen haben und sich dann für die objektiv beste Lösung entschieden haben. Das Abnicken der Politiker sei nur eine Formsache gewesen.

Das haben die Richter deswegen so angenommen, weil sie selbst in ihrer Urteilsfindung so arbeiten: Wenn sie - wie Politiker - keine Ahnung von etwas haben (was ehrlicherweise oft vorkommt und auch keine Schande ist), dann wird gerichtlich ein neutraler Gutachter beauftragt, eine Fachfrage zu beurteilen. Je nachdem, was der Gutachter schreibt, formulieren sie dann ihr Urteil. Dass ein Richter etwas völlig anderes schreibt als das, was der Gutachter vorschlägt, ist in der Praxis nahezu undenkbar und wäre auch inhaltlich Unsinn, WENN man davon ausgehen kann, dass der Gutachter beiden Seiten von zwei Streitparteien gleich fern steht, also neutral ist.

Genau das ist hier aber nicht der Fall. Der „Fachgutachter“, hier das RKI, ist eben nicht neutral, sondern ganz im Gegenteil. Es ist Weisungsempfänger von einer Einzelperson wie einem Gesundheitsminister (oder gar einer Kanzlerin), die ganz offen ihre eigene Vorstellung von denjenigen „neutralen Forschungsergebnissen“ hat, einbringt und beim Gutachter auch durchsetzt, die zu dem von ihm oder ihr gewünschten politischen Ergebnis, hier eben einem ihrer persönlichen Ansicht nach „notwendigen“ Lockdown, einer „alternativlosen“ Maskenpflicht oder anderen Grundrechtseinschränkungen führt.

Das Problem ist, dass die sich gerade an der „Macht“ befindlichen Politiker, die dem „Gutachter“ RKI die Feder führen, bei Grundrechtsfragen eben nicht neutral sind, sondern Vertreter des Staates, also als beteiligte „Streitpartei“ zu werten sind.

Dies deswegen, weil alle Grundrechte, wie z.B in den Bereichen „Menschenwürde“, „Eigentum“, „Privatwohnung“ und „Gesundheit“, als originäre Schutzrechte des einzelnen Bürgers gegen den - immer - übermächtigen Staat gedacht, konzipiert und ausformuliert sind.

Hier stehen sich also stets einzelne Bürger (um deren Grundrechte es geht) und der Staat mit seinem „Wir sind die Mehrheit“-Geltungsanspruch als gesollt-gleichberechtigte Streitparteien gegenüber.

Wenn ein Gutachter in Fragen, die das Verhältnis zwischen Staat und freien Bürgern betreffen, allein vom Staat geführt wird, braucht man sich nicht zu wundern, wenn dabei die Grundrechte - alle - in kürzester Zeit unter die Räder kommen.

Genau DAS ist hier passiert. [...]"👇🏼👇🏼👇🏼
(2/2)

"[...] Das RKI ist hier schlicht nicht gutachterfähig in Grundrechtsfragen. Wenn das ok wäre, könnte man genauso fordern, das ein Dieb den gerichtlichen Gutachter in seinem Eigentumsdeliktsverfahren beauftragen sollte.

Es wird Zeit, dass die deutschen Richter merken und begreifen, wie sie hier von Politikern mit Schützenhilfe einer ihnen weisungsgebundenen Behörde (RKI) hinter die Fichte geführt werden, um unverfallbare Grundrechte der Bürger auszuhebeln.

Und dass die Richter, trotz der ebenfalls politisch vollzogenen Vernichtung ihres kritischen Richterkollegen Christian Dettmar aus Weimar (vgl. KRiStA-Veröffentlichung), den Mut aufbringen, sich an ihre richterliche Unabhängigkeit zu erinnern. Und entsprechend zu handeln.

Gut wäre, wenn Medien und Bürger ihnen dabei hülfen, in dem sie die richterliche Unabhängigkeit stärken und nicht auch noch auf sie eindrischen, wie man das bei der „Correctiv“-Affäre in Bezug auf politische Gegner gesehen hat.

DANN passiert eine Aufarbeitung des Corona-Desasters, die diese Bezeichnung verdient.

Keine Sekunde früher, fürchte ich."


https://x.com/OlafGierhake/status/1774954706701263214?s=20

https://x.com/PauleAluhut/status/1774043110571450840?s=20
Best Bluetooth Speaker Sound Quality