Arminius Erben Kanal
19.1K subscribers
1.86K photos
553 videos
47 files
2.09K links
Wir sind eine Gemeinschaft, die alle wahren Patrioten unter einem Dach vereint.


@arminius_erben
Download Telegram
Der Cum-Ex-Skandal um mutmaßlich illegale Steuergeschenke für Großunternehmen lässt Bundeskanzler Olaf Scholz nicht los. Zwar beteuert er, es gebe keine Hinweise für eine politische Einflussname, doch FOCUS Online Chefkorrespondent Ulrich Reitz widerspricht.
Hat Olaf Scholz recht und es gibt keine neuen Beweise? Oder verdreht er im Cum-Ex-Skandal die Wahrheit? Ja, sagt FOCUS-online-Chefkorrespondent Ulrich Reitz. Die Aussage von Olaf Scholz vor der Bundespressekonferenz geht zu Ungunsten seiner selbst aus, erklärt Reitz.
Denn natürlich gebe es neue Hinweise, die auf eine politische Einflussnahme im Cum-Ex-Skandal auf die Finanzverwaltung in Hamburg hindeuten. Ulrich Reitz identifiziert gleich drei auf einmal. Den gesamten Beitrag sehen Sie im 👉Video

@arminius_erben
Olaf Scholz Foto: HCPlambeck / DER SPIEGEL

Scholz und die Cum-ex-Affäre

»Dies deutet auf eine gezielte Löschung hin«
Der Skandal um die Warburg-Bank holt den Kanzler ein. Ermittlungen zeigen rätselhafte Leerstellen in Postfächern und Kalendern der Hamburger Finanz­verwaltung – und des früheren Bürgermeisters Olaf Scholz.
Quelle

@arminius_erben
11.08.2022
Es ist das Symbol für den Zusammenhalt Europas – das riesige Euro-Zeichen am Willy-Brandt-Platz in Frankfurt.
Quelle

@arminius_erben
Der Schatten der Steueraffäre um Cum-ex-Geschäfte liegt über dem Kanzler – und dieser Schatten will und wird nicht verschwinden. Das liegt auch an einem ungewöhnlichen Aufklärerduo in Hamburg, das nicht lockerlässt. Nächster Showdown: kommende Woche.
Quelle

@arminius_erben
Firmen, Privathaushalte, Staaten – alle müssen für ihre Schulden bald mehr bezahlen. Übersehen werden dabei manchmal mittelgroße Schuldner, wie überschuldete Kommunen. Die bringen die steigenden Zinsen in große Not.
👉Artikel

@arminius_erben
Hatten die großen Notenbanken in den USA und Europa die Inflation zunächst als „temporär“ und „Sondereffekt“ verharmlost, so sehen sie nun „strukturelle“ und „nachhaltige“ Gründe für den stärksten Preisauftrieb seit mehr als 40 Jahren.
Entsprechend konsequent geht vor allem bezogen auf die Weltwirtschaft, die Weltfinanzmärkte und die Entwicklung der Vermögenspreise mächtigste Notenbank der Welt, die US-Fed, mit Zinserhöhungen und der Reduzierung der Marktliquidität gegen das Teuerungs-Phänomen vor.
Bereits vier Mal haben die Notenbanker in Washington seit März dieses Jahres ihr Leit-Zins-Band von 0,0 - 0,25 Prozent p. a. im Februar dieses Jahres auf 2,25 - 2,5 Prozent p. a aktuell angehoben.
👉Artikel

@arminius_erben
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Anthony Lee:
❗️NAHRUNG SICHERT WOHLSTAND UND FRIEDEN❗️

Die oder wir? Darauf läuft alles hinaus. Ohne die Unterstützung der Bevölkerung werden wir es nicht schaffen, diese weiter zu versorgen.
KOMMT AM MONTAG, 15.08.2022 ALLE AUF DIE STRASSE‼️

@arminius_erben

@Landvolk_schafft_Verbindung
‼️👆🏻 bitte die letzten 30 Sekunden genau anhören ‼️
Arminius Erben Kanal pinned «‼️👆🏻 bitte die letzten 30 Sekunden genau anhören ‼️»
Gerade hat China seine Manöver vor Taiwan beendet, da markiert die USA ihren Standpunkt: Man werde in naher Zukunft, so wie in der Vergangenheit auch, militärische Präsenz in der Region zeigen - "im Einklang mit den Verpflichtungen für die Freiheit der Schifffahrt".
Ungeachtet der verschärften Spannungen mit China wegen Taiwan werden die USA nach Angaben eines hohen US-Regierungsbeamten in den "kommenden Wochen" mit Schiffen und Flugzeugen die Taiwanstraße durchqueren. Auch wollen die Vereinigten Staaten ihre Handelsbeziehungen zu Taiwan ausbauen, wie der US-Koordinator für die Asien-Pazifik-Region, Kurt Campbell, ankündigte.
Quelle

@arminius_erben
Die Notenbanker erwarten, dass das Land Ende des Jahres in eine Rezession abgleitet, die das gesamte kommende Jahr anhalten könnte. Es wäre die längste konjunkturelle Schwächephase auf der Insel seit der Weltfinanzkrise. Auch Suren Thiru vom Rechnungslegungsverband Institute of Chartered Accountants in England and Wales (ICAEW) ist pessimistisch: "Eine Rezession rückt für das Vereinigte Königreich näher, und das Schlimmste kommt noch."
Trotzdem hatte die britische Notenbank im Kampf gegen die hohe Inflation den Leitzins zuletzt ungewöhnlich kräftig um einen halben Prozentpunkt auf 1,75 Prozent angehoben. Angetrieben von explodierenden Energiekosten und Lieferkettenproblemen liegt die Inflationsrate im Vereinigten Königreich bereits bei 9,4 Prozent.
Quelle

@arminius_erben
Osnabrücker Zeitung:
"Das Versprechen der Bundesregierung, niemanden in der Krise alleinzulassen, ist bis jetzt nicht eingehalten worden. Wir fordern, dass die Politik jetzt handelt und unsere systemrelevante Branche unterstützt."
Schätzungen zufolge würden 70 Prozent der Backstuben mit Gas betrieben….
Die Möglichkeiten für Betriebe, die steigenden Kosten an die Kunden weiterzugeben, sieht Schneider als begrenzt:
"In einem wettbewerbsstarken Markt lassen sich Preise nicht einfach erhöhen. Gerade in den aktuellen Zeiten werden schließlich auch Kunden preissensibler."
Auch die Brauer stehen "mit dem Rücken zur Wand". Die Branche sei in einem "Kosten-Tsunami" gefangen, so Eichele. Er appelliert an die Handelskonzerne, höhere Preise für Bier an die Kunden weiterzugeben. Das wäre ein wichtiges Signal für die Branche, um das Überleben der Brauereien in der Krise zu sichern.…
LivetickerQuelle

@arminius_erben
Forwarded from Group Help
Es geht mit dem Deutschen Plan in die nächste Phase!

Die letzten Tage der Globalisierung & das Ende der politischen Nachkriegsordnung!

Aktuelle Entwicklungen zur geopolitischen Lage & weitere spannende Infos:
💥 Landwirtschaftliche Versorgung
💥 Einbruch des Immobilienmarktes
💥 Inflation und massiver Wertverlust beim Euro
💥 Bevorstehende Gas- und Energielieferengpässe bei der deutschen Industrie
💥 Lösung des militärischen Konfliktes in der Ukraine
💥 Auf was können wir uns einstellen?

Gernot v. Hagen
@arminius_erben

Geplante Vorträge:
- Dresden
- Dortmund
- u.v.m.

Vortragsübersicht:
Restrukturierungsbedingungen und in Übereinstimmung mit unseren Kriterien betrachten wir den Deal als problematisch und gleichbedeutend mit einem Zahlungsausfall», kommentierte S&P.
So wollten die westlichen Gläubiger einen Zahlungsausfall vermeiden — es ist für die westliche Propaganda nicht vorteilhaft, das Land, das sich «tapfer im Krieg mit Russland» befindet, als «säumig» zu bezeichnen. Inzwischen ist es nicht das erste Jahr, in dem der Staat einen Zahlungsausfall vermieden hat, nur in diesem Jahr hat die Ukraine einen Betrag aufgenommen, der das Doppelte des Jahreshaushalts des Staates übersteigt.
Quelle

@arminius_erben
Es dürfe aber keinesfalls dazu kommen, dass Mietern das Dach über dem Kopf gekündigt oder ihnen die Energie gesperrt wird, unterstrich der Minister. Deshalb müsse beispielsweise die Wohnungswirtschaft auch vom Land geschützt werden, wenn ihre Mieter die hohen Kosten nicht mehr zahlen könnten.
👉Artikel

@arminius_erben
Wie das in Wien erscheinende Magazin Wochenblick diese Woche meldet, fordern Politiker der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) die Einstellung sämtlicher Waffentransporte fremder Staaten durch das Territorium des Alpenstaats. Diese gefährdeten den neutralen Status Österreichs und verstießen gegen die Landesverfassung. 
👉Artikel

@arminius_erben
5 staatlich geführte chinesische Unternehmen werden aufgrund von Spannungen mit den USA von der NYSE genommen.

NEW YORK CITY - Im Zuge einer weiteren Eskalation aufgrund zunehmender Spannungen haben 5 chinesische Staatsunternehmen ihre Entscheidung bekannt gegeben, ihre Börsennotierung an der New Yorker Börse aufzugeben.

Die in der Liste aufgeführten Unternehmen sind folgende:

Sinopec (600028.SS)
China Life Versicherung (601628.SS)
Aluminium Corporation of China (601600.SS)
PetroChina (601857.SS)
Sinopec Shanghai Petrochemical Co (600688.SS)
Quelle

@arminius_erben
«Die Staaten, angeführt von der Regierung Joe Bidens, versuchen auf jede erdenkliche Weise, die Situation in Russland anzuheizen, auch durch indirekte Konflikte, wenn der wirtschaftliche Druck nicht funktioniert hat.
Trotz aller Belehrungen und Krokodilstränen haben sich die Demokraten nie um die Moral geschert. Sowohl für die Menschen in der Ukraine als auch für den Schutz der Demokratie», sagte Gabbard.
…..
«Keine noch so großen Konsequenzen, kein noch so großes Maß an Tod, Zerstörung und Leid werden das ewige Washington davon abhalten, seine Agenda zu verwirklichen. Wenn Sie sich erinnern, sagte die frühere Außenministerin Madeleine Albright, dass eine halbe Million toter irakischer Kinder ein lohnender Preis für die Clinton-Sanktionen sei», erinnerte sich die Ex-Kongressabgeordnete.
👉Artikel

@arminius_erben
Nur die Hälfte der Staaten, die insgesamt für etwa 85 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung stehen, hat sich den vorwiegend westlichen Sanktionen angeschlossen, die gegen Russland wegen seines Einmarsches in der Ukraine verhängt wurden.
Und dies, obwohl hochrangige Vertreter der kleineren Gruppe wohlhabender Nationen um die halbe Welt gereist waren, um dafür zu werben, das wirtschaftliche Netz um Russland enger zu ziehen. Auch wenn diese Länder Moskau nicht aktiv dabei helfen, die Sanktionen zu umgehen, kam die kalte Schulter vieler G20-Mitglieder dennoch überraschend.
Für US-Aussenminister Antony Blinken ist es ein unbequeme Wahrheit auf seiner Reise durch Südostasien und Afrika: Ein Grossteil der Welt ist nicht bereit, den Bemühungen der USA und Europas zu folgen, Russland zu isolieren.

China wichtigster Quertreiber
👉weiterlesen

@arminius_erben
CSM | Caramella