BITTEL TV - EINFACH ANDERS
100K subscribers
6.22K photos
3.93K videos
238 files
12.6K links
LIVE Streaming auf
https://dlive.tv/bitteltv

Willst du meine Arbeit unterstützen?
Auf www.bittel.tv findest du alle Infos.

Vielen Dank
Download Telegram
20 Uhr LIVE - 4.8.2022

Satanisch-ritueller Kindesmissbrauch

mit Chantal Frei

Teil 5
Wer sind die Täter? Weshalb glaubt man den Opfern und Überlebenden nicht?

Dlive
https://dlive.tv/bitteltv

VK
https://vk.com/bitteltv

FB
https://www.facebook.com/bitteltv

Twitter
https://twitter.com/bitteltv

Bitte teilen!

Möchtest du meine Arbeit unterstützen?
👉 HIER findest du alle Infos.

🙏🙏🙏

Meine Kanäle:
Webseite | Telegram | DLive
Facebook | GETTR | Twitter
Forwarded from Prof.Dr.Stefan Hockertz
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Einfach köstlich der Marco Rima zu Lauterbach👍😂
NACHLESE 115. Sitzung: Selbst.ständig
Zusammenfassung der vergangenen Ausschuss-Sitzung

Gäste:
▫️Prof. Dr. Martin Schwab (Rechtswissenschaftler und Universitätsprofessor)
▫️Dr. Roman Braun (Psychologe, Erziehungswissenschaftler NLP-Master-Trainer)
▫️Ernst Wolff (Wirtschafts- und Finanzexperte, Autor)
▫️Dr. Robert O. Young (Naturheilpraktiker, Ernährungsexperte, Autor)
▫️Robert Cibis (Gründer und Inhaber von OVALmedia)
▫️Nathalie Signorini (Geschäftsführerin von OVALmedia Rome)
▫️Bianca Laura Granato (Italienische Politikerin, "CAL ", Constitution/Environment/Work)

In diesem neuen Format des Corona Ausschusses wollen wir nach der jeweiligen Sitzung die besprochenen Inhalte noch einmal Revue passieren lassen und zusammenfassen, was besprochen wurde, welche neuen Aspekte seitdem bekannt geworden sind und eine gemeinsame Analyse anschließen.

➥ Hier geht's zur NACHLESE der Sitzung 115

➥ Hier geht's zur Sitzung in voller Länge

RA Dr. Reiner Fuellmich, hier geht's zum Kanal:
t.me/ReinerFuellmich
„Energie-Lockdown“: DFB geht auf Bundesregierung los

Das für Freitag geplante Eröffnungsspiel der Oberliga Süd des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes (NOFV) ist abgesagt worden. Die Partie zwischen dem FC Eilenburg und Wacker Nordhausen fällt aus, weil die Stadt den Strom für das Flutlicht sparen will. Der DFB reagiert außergewöhnlich scharf, macht der Politik schwere Vorwürfe und spricht von „selbstverschuldeter Energiekrise“.

DFB-Vizepräsident Hermann Winkler, der den NOFV anführt, warnte nun laut dpa vor einem erneuten „Stillstand“ des Sports. Der Staat stehe in der Pflicht, eine Lösung für das Problem zu finden. „Der Vereinssport wäre wieder einmal Leidtragender der Versäumnisse der Politik. Nach dem Corona-Lockdown und dem faktischen Sportverbot darf es im Herbst keinen Energie-Lockdown geben“, verlangte Winkler.

Er sei es auch leid, immer wieder zu hören, daß daran dieser schreckliche Krieg schuld sei. „Nein, daran ist die Bundesregierung zumindest mitschuldig. Ich erwarte Rückendeckung und Mannschaftsspiel von allen politischen Verantwortungsträgern, wenn es um das Sporttreiben, besonders von Kindern und Jugendlichen geht, aber auch für den Spielbetrieb in Regional- und Oberliga.“

Winkler sagte, daß es bereits abgestelltes warmes Wasser, kalte Turnhallen und Flutlichtverbote gebe. Das könnten nicht „die innovativen Lösungsansätze der Politik sein, diese selbstverschuldete Energie-Krise zu meistern“. Der NOFV-Präsident: „Sport dient der Gesunderhaltung des Körpers sowie dem gesellschaftlichen Zusammenhalt gerade in dieser Zeit. Damit ist er Daseinsvorsorge und Pflichtaufgabe für den Staat“, betonte Winkler.

https://tinyurl.com/263z46cd

@BITTELTV - EINFACH ANDERS
Wellnessanbieter fürchten um Existenz

„Der Energieanbieter hat uns bereits auf eine Vervierfachung der Gaspreise eingestimmt. Wenn das wirklich so kommt, wird es existenziell für unseren Betrieb“, sagt Frank Rösgen vom Saunapark Siebengebirge. Die Kosten an seine Kunden weiterzureichen, sei keine Option für den Unternehmer. „Wenn wir die Kosten weiterreichen, bricht die Nachfrage ein. Und die wird im Winter, wenn die gestiegenen Energiekosten in den Haushalten ankommen, ohnehin zurückgehen“, so Rösgen.

Schwimmbäder, Saunen und Wellness-Einrichtungen stürzt die Kostenexplosion in den Krisenmodus. So warnt der Deutsche Wellness Verband bereits vor Insolvenzen in der Branche. Verbandsvorsitzender Lutz Hertel rechnet „wenn nicht schon in diesem Jahr dann spätestens in 2023“ mit der Insolvenz „mancher Wellness-Anbieter“. Der Deutsche Sauna-Bund fürchtet sogar eine Insolvenz jedes vierten Sauna-Betreibers in Deutschland.

Auch Kunden dürften die Probleme der Wellness-Einrichtungen bald zu spüren bekommen. Steigende Preise und ein reduziertes Angebot an Becken und Saunen könnten ab Herbst zur Realität von Erholungssuchenden in Deutschland werden. Den Anbietern droht durch diese Entwicklung eine verheerende Dynamik: So könnte durch höhere Eintrittspreise auch die Nachfrage weiter sinken und das Insolvenzrisiko für viele Betriebe zunehmen.

https://tinyurl.com/2ap74s5f

@BITTELTV - EINFACH ANDERS
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Das Wichtigste zu den Affenpocken kurz und knapp

Gern teilen!

Möchtest du meine Arbeit unterstützen?
👉 HIER findest du alle Infos.

🙏🙏🙏

Meine Kanäle:
Webseite | Telegram | DLive
Facebook | GETTR | Twitter
⚠️Fehlalarm beim vermeintlichen Madrider U-Bahn Gefährder!

#RealSatire #Affenpocken #Gesundheitsnotstand

Was waren das doch für Riesen-Headlines in allen Blättern, über den Mann mit Affenpocken am linken (nur links) Bein.

Siehe dazu: t.me/mrpcr/8728

Alles nur Schall und Rauch. Es ist Sommer!

Abonniere meinen Kanal
👉t.me/mrpcr
„Es wird eine Herausforderung sein, in diesem Winter genügend Kohle zu bekommen“

Nicht viel mehr als heisse Luft? Vor drei Tagen meldete der Mainstream, dass in Deutschland ein erstes Steinkohlekraftwerk aus der Reserve demnächst wieder angefahren werden soll. Mehrere Länder, darunter Österreich und die Niederlande, nehmen entweder alte, bereits stillgelegte Kohlekraftwerke wieder in Betrieb, oder sie fahren die bestehenden Kapazitäten hoch, um Gas zu sparen.

Das Problem: In Kürze wird die EU auf ihren größten Kohlelieferanten verzichten müssen. Brüssel verhängte im April Sanktionen gegen Kohle aus Russland und verbietet ab dem 10. August weitere Importe. Alex Thackrah, leitender Kohleanalyst beim Marktforschungsunternehmen Argus Media, erklärt, was das bedeutet: Die zwei Millionen Tonnen Kohle, die die EU im Juli noch aus Russland erhalten sollte, werden die letzte Lieferung gewesen sein.

Potenzielle Lieferanten wären Indonesien, Südafrika und Kolumbien. Die EU-Länder dürften allerdings mit „extrem hohen Preisen“ rechnen müssen, so Thackrah. Das liege auch daran, dass die in der Union üblicherweise verwendete Kohle einen besonders hohen Heizwert habe. Die Kohlepreise am Spotmarkt in Rotterdam erreichten zuletzt zeitweise 380 Dollar pro Tonne, mehr als das Vierfache des Vorjahres.

https://tinyurl.com/2ajhelb2

@BITTELTV - EINFACH ANDERS
Forwarded from Epoch Times Deutschland
Studie: 11 von 23 gefährdeten Vogelarten durch Windkraft weiter geschädigt

Eine neue Studie bescheinigt der Wind- als auch der Solarkraft eine Gefährdung von Vogelarten. Durch Todesfälle wurde bei 48 Prozent der untersuchten Vogelarten in Kalifornien ein Rückgang von 20 Prozent verzeichnet. In Deutschland werden 1.500 Meter Abstand zwischen einem Rotmilan und einer Windkraftanlage empfohlen.

https://www.epochtimes.de/umwelt/erneuerbare-energie/studie-11-von-23-gefaehrdeten-vogelarten-durch-windkraft-weiter-geschaedigt-a3916492.html

Newsletter|GETTR|Twitter
Probeabo| Unterstützung
Mehrere Tote, darunter Kinder: Ukraine beschießt Journalistenhotel in Donezk
➥ Hier den Artikel lesen
Die ukrainische Armee hat ein Hotel in Donezk beschossen, in dem fast ausschließlich Journalisten leben. Vor dem Hotel fand zu dem Zeitpunkt eine Trauerkundgebung statt. Unter den Toten sind auch Kinder.
@AntiSpiegelThomas Röper
„Das ganze Theater nochmal von vorn“

Die WELT äussert sich erneut kritisch zu den geplanten Corona-Massnahmen im Herbst:

Mit dem Entwurf für das neue Infektionsschutzgesetz soll der Ausnahmezustand in Deutschland dauerhaft zur Normalität werden. Die Bundesregierung hat die letzte Ausfahrt zurück zur Vernunft verpasst – ein beispielloser Erfolg für den Bundesgesundheitsminister.

„Es scheint Lauterbach und Buschmann wichtiger gewesen zu sein, einen gesichtswahrenden Kompromiss zu finden, als einen wirklich praktikablen“, sagt WELT-Politikredakteurin Kaja Klapsa zum neuen Infektionsschutzgesetz. Am Ende bestehe das Risiko, dass es doch wieder zu 3G komme.

„Verhältnismäßigkeit wahren“ lautet eine Ampel-Parole zu den neuen Corona-Regeln. Doch im Fall von Einlasskontrollen tritt eine stark verschärfte Regel zum Impfstatus in Kraft. Auch steht die Option des Comebacks von 3G im Raum. Alle drei Monate zur Impfung? Nein, danke!

@BITTELTV - EINFACH ANDERS
gleich LIVE

Wie hoch ist die Wirksamkeit nach der 4. Impfung?

Dlive
https://dlive.tv/bitteltv

VK
https://vk.com/bitteltv

FB
https://www.facebook.com/bitteltv

Twitter
https://twitter.com/bitteltv

TEILEN - mehr Infos bei:
@BITTELTV - EINFACH ANDERS
Gleich Live
Strandimpressionen
Forwarded from Transition News
Indoktrinierung am Schweizer Bundeslager der Pfadfinder

Die Kinder auf Umweltprobleme aufmerksam zu machen ist wichtig – wenn da nicht dieser obsessive Fokus auf die angeblich vom Menschen verursachte Klimaerwärmung und die von dieser Hypothese abgeleiteten Lösungen wäre. So verfolgen manche dieser Organisationen andere Ziele als sie vorgeben.

🔽
https://transition-news.org/indoktrinierung-am-schweizer-bundeslager-der-pfadfinder
🔼

Abo, Kontakt, Unterstützen:
Newsletter | Telegram | Website | Twitter | Gettr | Facebook | Instagram | Locals.com | Kontakt | Spenden
Breaking: Lauterbach hat Corona 😂

Trotz „äußerster Vorsicht“ hat sich Karl Lauterbach mit dem Coronavirus infiziert. Der Gesundheitsminister ist nach Angaben seines Ministeriums vierfach geimpft. Die Meldung seiner Infektion ist mit einer Warnung versehen:

„Dies zeigt, dass bei der hochansteckenden Omikronvariante eine Infektion selbst bei äußerster Vorsicht nicht vollständig auszuschließen ist“, schrieb das Ministerium. Der Minister appelliere daher erneut an alle, sich umsichtig zu verhalten und auf einen ausreichenden Impfschutz zu achten, damit Infektionen und schwere Verläufe soweit wie möglich verhindert werden könnten. Lauterbach warnt immer wieder vor dem Coronavirus und möglicherweise hochansteckenden Varianten, die noch auftreten können.

https://tinyurl.com/292gvtmh

@BITTELTV - EINFACH ANDERS
Die Wahrheit erzürnt Selensky

Amnesty International hatte der ukrainischen Armee in einem am Donnerstag vorgelegten Bericht vorgeworfen, durch ihre Militärtaktik unnötig Zivilisten gefährdet zu haben. Die Soldaten hätten "wiederholt aus Wohngebieten heraus operiert", erklärteeine Expertin unter Berufung auf Untersuchungen der Menschenrechtsorganisation im Kriegsgebiet. Das ukrainische Vorgehen sei "ein Verstoß gegen humanitäres Völkerrecht", das nicht durch den "völkerrechtswidrigen russischen Angriffskrieg" gerechtfertigt werde.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat Amnesty International scharf attackiert. Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine sei "ungerechtfertigt, invasiv und terroristisch", sagte der Präsident weiter. "Wenn jemand einen Bericht anfertigt, in dem Opfer und Angreifer gewissermaßen auf eine Stufe gestellt werden, wenn gewisse Dinge über das Opfer analysiert und die Taten des Angreifers ignoriert werden, dann kann das nicht toleriert werden."

Amnesty-Experten fanden den Angaben zufolge in den Regionen um Mykolajiw im Süden der Ukraine sowie bei Charkiw und im Donbass in der Ostukraine bei Recherchen zwischen April und Juni Beweise dafür, dass ukrainische Streitkräfte von Wohngebieten aus geschossen und in 19 Städten und Ortschaften Militärposten unter anderem in Schulen und Krankenhäusern eingerichtet hätten. Amnesty zitierte einen Anwohner mit den Worten: "Wir dürfen bei den Entscheidungen des Militärs nicht mitreden, aber den Preis dafür bezahlen wir."

https://tinyurl.com/27lqrzsv

@BITTELTV - EINFACH ANDERS
Erpressung mit Impfung vier und fünf

Nach dem Willen von Karl Lauterbach und Marco Buschmann gelten ab Oktober neue Regeln. Zentrale Punkte sind dabei die vierte und fünfte Impfung sowie die Rückkehr der Maskenpflicht. So sollen die Länder festlegen dürfen, dass auch dreifach Geimpfte („Geboosterte“) eine Maske tragen oder sich testen lassen müssen, wenn sie in die Kneipe, ein Restaurant, ins Kino, ein Museum oder das Theater wollen.

Entscheidend ist hier der Zeitpunkt der dritten Impfung. Liegt diese länger als drei Monate zurück, werden dreifach geimpfte Menschen nach dem Willen von Lauterbach und Buschmann ab Oktober mit Ungeimpften gleichgestellt. Das steht im jetzt vorgestellten Entwurf für das Infektionsschutzgesetz.

Damit sind mindestens 51,5 Mio Geboosterte betroffen. Sie benötigen laut geplantem Infektionsschutzgesetz zwei weitere Impfungen, um von Oktober bis April ohne Maske und Test am öffentlichen Leben in Restaurants, Bars, Kultur- und Freizeitbereichen teilnehmen zu dürfen.

Tino Sorge ist Mitglied im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages, zudem ist Sorge gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Er sagte der Bild am Donnerstag, die geplanten Regelungen stünden „im krassen Widerspruch zu den geltenden Stiko-Empfehlungen“.

Andreas Gassen, Chef der Kassenärzte, sagte dazu: „Menschen über derartige Regularien ohne wissenschaftliche Grundlage quasi zu immer neuen Boosterimpfungen zu zwingen, wäre unärztlich.“ Und weiter: „Dieser Regelungsvorschlag aus dem neuen Infektionsschutzgesetz muss geändert werden.“

https://tinyurl.com/29hrhe82

@BITTELTV - EINFACH ANDERS
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Satanisch-ritueller Kindesmissbrauch

mit Chantal Frei

Teil 5 (04.08.22)
Wer sind die Täter? Weshalb glaubt man den Opfern und Überlebenden nicht?

Möchtest du meine Arbeit unterstützen?
👉 HIER findest du alle Infos.

🙏🙏🙏

Meine Kanäle:
Webseite | Telegram | DLive
Facebook | GETTR | Twitter
⚠️⚠️ES REICHT!!

Die Musikerin und Produzentin Julia Neigel ist eine couragierte und mutige Frau. Hochintelligent und mit einem starken Gerechtigkeitsgefühl ausgestattet, sagt und schreibt, was sie denkt.

➡️Zum Artikel: https://tinyurl.com/mrxscch3

Abonniere meinen Kanal
👉t.me/mrpcr
Forwarded from Report24.news
Während in Deutschland Covid-Impfungen alle drei Monate vorangetrieben werden sollen, zeigen immer neue wissenschaftliche Erkenntnisse, dass die vermeintlichen Verschwörungstheoretiker richtig lagen: Impflinge treffen Infektionen oftmals deutlich härter als Ungeimpfte. Für Experten war dies tatsächlich erwartbar. Auf Basis aktueller Studien erläutert mRNA-Forscher Dr. Robert Malone den zugrundeliegenden Mechanismus.
https://report24.news/dr-malone-erklaert-darum-fuehren-wiederholte-covid-impfungen-tatsaechlich-zu-schwereren-erkrankungen/?feed_id=20080

➡️ Immer informiert bleiben? Abonnieren Sie @report24news!