Freie Sachsen
139K subscribers
4.54K photos
2.41K videos
3 files
5.49K links
https://freie-sachsen.info

https://sachsenversand.shop

[email protected]

Bitte achtet bei euren Kommentaren auf unserem Kanal auf eine höfliche Wortwahl - unsere Moderation ist angehalten, strafbare Kommentare, Beleidigungen usw. zu entfernen.
Download Telegram
Neuauflage des Erfolges: Die "Aktion Fahnentausch" startet auch in diesem Jahr!

Die Beteiligung im vergangenen Jahr war riesig, deshalb starten wir die Aktion auch 2024.


Wir bieten die königlich-sächsische Fahne, das Symbol des Widerstandes, im Tausch gegen schwarz-rot-goldene Fahnen, die möglicherweise noch irgendwo herumfliegen. Denn: Mit dieser Fahne, so geschichtlich sie (z.B. durch die 1848er-Revolution) auch ist, verbindet uns heute nichts mehr. Die Berliner Parteien haben uns von den Farben schwarz-rot-gold entfremdet. Und: Zur Europawahl könnt Ihr natürlich auch EU-Fahnen umtauschen.

Kostenlose Sachsenfahne? So einfach funktioniert es:

1.) Schickt eure alte schwarz-rot-goldene Fahne (oder die EU-Flagge) per Brief an Freie Sachsen, Brauhausstraße 6, 09111 Chemnitz

2.) Legt einen Zettel mit einer Adresse bei, an die wir die Sachsenfahne schicken sollen.

3.) Die neue Fahne geht sofort raus.

Sachsen zeigt die weiß-grüne Fahne für die Heimat!

FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! @freiesachsen
Sächsischer Verfassungsschützer packt aus: SPD, Grüne und Linkspartei müssten eigentlich vom Geheimdienst beobachtet werden, aber die Politik hält die Hand drüber!

Gegenüber der "Schwäbischen Zeitung", einem der größten Mainstream-Presseorgane der Region, packt ein sächsischer Verfassungsschützer aus und spricht Klartext: Die Politik würde seine Behörde zwingen, harmlose Bürger zu beobachten und als Extremisten einzustufen, während bei tatsächlichen Extremisten nicht näher hingeschaut werden dürfe. So gäbe es konkrete Anhaltspunkte, um die SPD, die Grünen und die Linkspartei zu beobachten - doch darüber halten die zuständigen Politiker in den Innenministerien die Hand.

Diese Enthüllungen sind ein Paukenschlag: Die Extremisten stehen nicht montags auf der Straße, sondern sitzen in den Verantwortungspositionen dieses Staates!

https://www.schwaebische.de/politik/verfassungsschuetzer-schlaegt-alarm-der-rechtsstaat-wird-ausgehoehlt-2543613

FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! http://teleg.eu/freiesachsen
Nach Asylanten-Messerattacke in Gelenau: CDU-Bürgermeister lässt Hetzpamphlet für "Toleranz und bunte Lebensvielfalt" verteilen!

Bei der Demonstration gegen importierte Gewalt fehlte CDU-Bürgermeister Knut Schreiter am Dienstag. Im Kreistag meldet er sich nie zu Wort. Doch wenn es darum geht, nur wenige Tage nach dem Messerangriff ein Hetzpamphlet für "Toleranz und bunte Lebensvielfalt" zu verteilen, ist der CDU-Mann vorne dabei. Wohin diese "bunte Lebensvielfalt" führt, hat sich am Samstag auf brutale Art und Weise gezeigt.

Nein, Herr Schreiter: Auf diese Stimmungsmache fallen die Bürger in Gelenau nicht mehr herein. Zur Gemeinderatswahl wird für die patriotische "Liste Gelenau" um David Schroer gestimmt und bei der Kreistagswahl für die FREIEN SACHSEN um den erzgebirgischen Widerstands-Veteranen Stefan Hartung.

Und am 30. Mai schauen hoffentlich viele Gelenauer ab 18 Uhr im "Haus der Jugend" vorbei, um Schreiter & Co die Meinung zu geigen!

FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! http://teleg.eu/freiesachsen
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Kurz erklärt: Wie das mit der Kommunalwahl eigentlich funktioniert!

Immer wieder werden wir in den letzten Tagen gefragt, wie genau die Simmabgabe zur Kommunalwahl, die in Sachsen parallel zur Europawahl am 9. Juni stattfindet, eigentlich genau funktioniert. Robert Andres erklärt jetzt in einem kurzen Video, wie "richtig" gewählt wird, wenn Ihr die FREIEN SACHSEN mit euren Stimmen unterstützen wollt.

Das Video darf gerne weiterverbreitet werden, damit am Ende keine Stimme als ungültig unter den Tisch gekehrt werden kann. Dafür ist natürlich auch die Wahlbeobachtung am Wahlabend wichtiger denn je.

9. Juni: Treiben wir den etablierten Parteien die Schweißperlen auf die Stirn, die weiß-grüne Lawine rollt weiter! 🤍💚


FREIE SACHSEN: Wir vernetzen den Widerstand - folgt uns bei Telegram! http://teleg.eu/freiesachsen
Montag (27. Mai) heißer Empfang für Macron und Kretschmer in Moritzburg!

Der französische Präsident Emmanuel Macron kommt nach Sachsen. Und wir werden ihm einen heißen Empfang beschweren: Macrons Forderungen nach NATO-Bodentruppen in der Ukraine sind der Versuch, Europa in einen großen Krieg zu stürzen. Wir Sachsen stehen für Frieden und werden uns dem entgegenstellen. Kriegstreiber sind hier nicht willkommen!

Warum Macron überhaupt Zeit hat, in Sachsen Urlaub zu machen, ist unklar: Derzeit erheben sich im von Frankreich besetzten Überseegebiet Neukaledonien die Menschen gegen die Einführung eines kommunalen Ausländerwahlrechtes, mit dem die Ursprungsbevölkerung entmachtet werden soll. Vielleicht sollte Macron lieber französische Probleme lösen, als sich in Sachsen profilieren zu wollen.

Wir werden ihn zumindest gebührend empfangen: Um 12 Uhr auf dem Marktplatz in Moritzburg. Kommt vorbei!

FREIE SACHSEN: Wir vernetzen und informieren den Widerstand - folgt uns bei Telegram! http://teleg.eu/freiesachsen
Forwarded from AUF1
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Besuch beim Goman-Clan – Das ist die Familie, vor der Chemnitz zittert 🔥

In Chemnitz fand am Mittwoch eine Großrazzia statt. Im Visier der Ermittler stand ein Clan der Sinti und Roma, der mutmaßlich der Organisierten Kriminalität beschuldigt wird. Lange Zeit hätte die Stadtverwaltung das Treiben des Goman-Clans, der laut Bild als die gefährlichste Großfamilie Deutschlands gilt, nicht nur ignoriert, sondern gar bagatellisiert, so die Partei Freie Sachsen. Zu den kriminellen Machenschaften des Clans und den Hintergründen zur Razzia hat AUF1 den Chemnitzer Stadtrat Robert Andres befragt.

👉🏻 Folgen Sie uns auf Telegram: https://teleg.eu/auf1tv
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Chemnitzer Stadtrat Robert Andres erwischt Roma-Klau-Kids auf frischer Tat - reumütig geben sie ihre Beute zurück!

PRO CHEMNITZ / FREIE SACHSEN hängt nicht nur Plakate für eine sichere Stadt, unsere Kandidaten leben das auch im Alltag vor und sorgen bereits im Kleinen für Ordnung. Am Freitag (24. Mai) erwischte unser Stadtrat Robert Andres in Helbersdorf zwei Personen, Sprache und Äußerem nach handelt es sich um Roma, die gerade dabei waren, einen aufgebrochenen Altkleidercontainer zu entleeren. Statt wegzusehen und diesen Diebstahl zu tolerieren, Schritt Andres ein und legte den beiden Dieben mit Nachdruck nahe, ihre Beute unverzüglich wieder zurückzugeben.

So funktioniert Zivilcourage, gerne mehr davon. Und natürlich auch im neuen Chemnitzer Stadtrat - jede Stimme für Robert Andres trägt zu einer sicheren Stadt bei, nicht nur im Heckert-Gebiet!

FREIE SACHSEN: Wir vernetzen und informieren den Widerstand - folgt uns bei Telegram! http://teleg.eu/freiesachsen
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Nein zum Heim: Brand-Erbisdorf ist wieder auf der Straße!

Heute findet ein erneuter Protest gegen das geplante Asylheim in Brand-Erbisdorf statt - wieder sind zahlreiche Bürger auf der Straße. Unter den weiß-grünen Freiheitsfahnen wird deutlich gemacht: Wir geben keine Ruhe, bis die Asylheimplanung endgültig vom Tisch ist. Und das überall in Sachsen, das Boot ist schon lange voll, es reicht!

FREIE SACHSEN: Wir vernetzen und informieren den Widerstand - folgt uns bei Telegram! http://teleg.eu/freiesachsen
Wahlmanipulation in Augustusburg: CDU-Wahlplakat im Wahllokal angebracht!

Sie geben sich keinerlei Mühe, ihre Beeinflussung zu verstecken - doch es ist unsere Aufgabe, solche Vorgänge öffentlich zu machen, um Druck aufzubauen und Wahlmanipulation nachzuweisen.

Im Rathaus von Augususburg können Bürger, die am Wahltag verhindert sein werden, bereits (wie überall in Sachsen) ihre Stimmen abgeben. Das ist durchaus sinnvoll, denn trotz aller Manipulationsmöglichkeiten ist es natürlich sinnvoller, seine Stimme bei feststehender Verhinderung am Wahltag vorher abzugeben, als möglicherweise gar nicht. Was dagegen überhaupt nicht geht: Mitten im Wahllokal steht ein Plakat der CDU-Landtagsabgeordneten Susan Leithoff, die in Mittelsachsen für den Kreistag kandidiert.

Das ist eindeutige Wählerbeeinflussung und ein rechtswidriges Vorgehen. Wir werden ensprechende rechtliche Schritte einleiten.

FREIE SACHSEN: Wir zeigen, was andere verschweigen - folgt uns bei Telegram!
http://teleg.eu/freiesachsen
Freitag (7. Juni) Demonstration in Chemnitz: Nieder mit der Regierung, Freiheit für Sachsen!

Wir gehen auf die Straße, um deutlich zu machen, dass die Politik der Brüsseler und Berliner Zentralisten auf Widerstand stößt. Wir wollen ein freies Sachsen, in dem wir selber entscheiden und unsere Angelegenheiten von der Kommune an selber regeln. Dafür treten wir ein!

Am Freitag (7. Juni) geht es in Chemnitz auf die Straße. Um 18 Uhr beginnt der Protest am Nischel, mit dabei sind u.a. Martin Kohlmann und Stefan Hartung. Anschließend wird es einen Spaziergang durch die Innenstadt geben. Packt die Sachsenfahne ein, wir sehen uns!

FREIE SACHSEN: Wir vernetzen und informieren den Widerstand - folgt uns bei Telegram! http://teleg.eu/freiesachsen
Forwarded from FREIE SACHSEN Leisnig
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Volle Fahrt voraus!!!
Unser Ziel ist das Rathaus von Leisnig.

Unter dem Motto:
„Ist die Ampel kaputt, gilt Rechts von Links!“, fahren wir hochmotiviert durch unsere geliebte Bergstadt Leisnig und seine 40 Ortsteile.

Am 09. Juni mit allen drei Stimmen FREIE SACHSEN in den Stadtrat und Kreistag
wählen! 🗳️

JETZT kommen WIR! 🤍💚

FREIE SACHSEN für LEISNIG
Realsatire: Kretschmer warnt vor Koalitionen mit den Grünen 🤡

Weiß der eigentlich noch, mit wem er in Dresden zusammen regiert? Nunja, die Wahlen nahen. Aber keine Sorge, wir Bürger werden nicht vergessen, wie Kretschmer die Grünen salonfähig gemacht hat. Und den Rest seiner Taten sowieso nicht.

Zur Kommunalwahl heißt es: Keine Stimme der CDU, nicht im kleinsten Ortschaftsrat, nicht im Stadtrat und auch nicht im Kreistag. Jetzt rechnen wir mit dieser Politik ab, die weiß-grüne Lawine rollt durch unsere Städte. Für CDU-Apparatschiks heißt es in zwei Wochen: Raus aus dem Rathaus! 🤍💚

FREIE SACHSEN: Wir vernetzen und informieren den Widerstand - folgt uns bei Telegram! http://teleg.eu/freiesachsen
🥁 KUNDGEBUNG UND AUFZUG 🥁
🕊 TAG FÜR FRIEDEN UND FREIHEIT 🕊


⭐️ Eine weitere Premiere: RA Chris Moser! ⭐️

08.06.2024, 16 Uhr
📍 Neumarkt (Frauenkirche), Dresden


Programm:
Anselm Lenz
Dr. Heiko Schöning
Hendrik Sodenkamp
Yann Song King
Roxi (aus BaWü)
Alexander Tuschinski
RA Chris Moser
Alina M. (
Göttingen 3.0)

Mit dabei:
🚜 Landwirte
🚚 LKW-Fahrer
🔨 Handwerker
👨‍💼 Angestellte
🥁 Trommler
🇩🇪 Fahnenträger
👱 einfach alle Menschen

❣️ Ihr seid alle herzlich willkommen❣️
👨‍👩‍👧‍👦 Wir sind eine Menschheitsfamilie. 👨‍👩‍👧‍👦

@mr_marcus_fuchs
Ein neuer Montag steht an, Sachsens Widerstand ist auf der Straße!

Die Wahlen nahen und Kretschmer versucht einmal mehr, sich als konservativer Volkstribun zu verkaufen. Wir haben jedoch nichts vergessen und mit dem gesamten Blockparteienkartell abgeschlossen. Und dafür gehen wir auf die Straße. Für Frieden, Freiheit und die Souveränität unserer sächsischen Heimat!

Hier eine Übersicht:

Verantwortlich sind Bürger vor Ort, wir stellen eine Übersicht bereit, sind aber nicht Organisator.

Chemnitz

18 Uhr
Karl-Marx-Monument (Innenstadt-Spaziergang)
Hinweis: Ab 17 Uhr bereits Musikprogramm, u.a. mit Yann Song King.

Dresden

18 Uhr
Bühlau-Bibo

19 Uhr
Kulturpalast (Zentraler Innenstadtspaziergang)

Erzgebirgskreis

18 Uhr
Johanngeorgenstadt -P. d. Bergmanns
Thalheim - Markt

18.15 Uhr
Schlettau - Kirche

19 Uhr
Annaberg - Markt
Beierfeld-Markt
Bernsbach-Dorfplatz
Ehrenfriedersdorf- Markt
Jahnsdorf - Nahkauf
Lauter-Rathaus
Lengefeld- Markt
Oelsnitz - Markt
Olbernhau - Gessingplatz
Schneeberg - Markt
Schwarzenberg - Kaufland-Parkplatz
Stollberg-Markt
Zschopau-Markt

20 Uhr
Zschorlau-Pyramide

Kreis Bautzen

18 Uhr
Bautzen - Kornmarkt
Bischofswerda-Markt
Hoyerswerda - Lausitzer Platz

18.30 Uhr
Königsbrück-Markt

19 Uhr
Großröhrsdorf - Rathaus
Pulsnitz-Markt
Radeberg-Markt

Kreis Leipzig

18 Uhr
Deutzen-Markt
Paunsdorf-Park

18.30 Uhr
Wurzen-Markt

19 Uhr
Bad Lausick-Rathaus
Belgershain-Schloß
Brandis-Markt
Colditz-LIDL
Frohburg-Markt
Grimma-Markt
Machern-Markt
Markkleeberg-Bhf
Markranstädt-Markt
Naunhof-Markt
Otterwisch-Kirche
Zwenkau-Markt

Kreis Görlitz

17.30 Uhr
Zittau-Schauburg

18 Uhr
Ebersbach-Spreeck
Herrnhut-Bhf
Löbau-Altmarkt
Neugersdorf-Markt
Niesky-Zinzendorfplatz
Rothenburg-Netto

18.30 Uhr
Görlitz-Postplatz

Kreis Meißen

18 Uhr
Canitz-Feuerwehr
Riesa-Kirche
Röderau-Markt

18.30 Uhr:
Coswig-Wettinplatz

19 Uhr
Großenhain-Markt
Gröditz-Rathaus
Meißen - Heinrichsplatz
Nossen-Markt
Radebeul-Ostbhf
Radeburg-Markt
Stauchitz-Edeka
Weinböhla - Rathausplatz

Kreis Zwickau

18 Uhr
Crimmitschau-Markt
Glauchau-Markt
Hohenstein-Ernstthal - Markt
Lichtenstein-Kreisverkehr
Zwickau- Hauptmarkt

18.30 Uhr
Limbach-Oberfrohna - Rathaus

19.00 Uhr
Meerane - Markt

Leipzig

18 Uhr
Böhlitz-Ehrenberg - Wasserturm
Engelsdorf - Norma-Parkplatz
Möckern - Möckernscher Markt

19.00 Uhr
Augustusplatz
Thomaskirche

Mittelsachsen

18 Uhr
Frauenstein-Markt
Freiberg-Albertpark
Flöha-Markt

18.30 Uhr
Lichtenwalde-Schloß

19 Uhr
Burgstädt-Brühl
Mittweida-Markt
Roßwein-Markt
Waldheim - Markt

Nordsachsen

18 Uhr:
Bad Düben-Rathaus
Schkeuditz-Rathaus

19 Uhr
Belgern - Markt
Delitzsch - Markt
Eilenburg  - Markt
Oschatz-Rathaus
Torgau - Markt

Sächs. Schweiz - Osterzgebirge

18 Uhr
Bad Gottleuba -Markt
Dorfhain-Schule
Neustadt-Markt

18.15 Uhr
Dippoldiswalde - Parksäle(

18.30 Uhr
Stolpen-Markt

19 Uhr
Bad Schandau - LIDL
Geising-Markt
Königstein-Markt
Pirna - Markt
Sebnitz-Markt

Vogtlandkreis

17 Uhr:
Plauen - Wendedenkmal

18 Uhr:
Adorf-Markt
Klingenthal - Markt (Rathausseite)

18.30 Uhr
Lengenfeld-Markt
Oelsnitz-Markt

19 Uhr
Auerbach-Markt
Reichenbach-Markt
Treuen-Markt

19.15 Uhr
Markneukirchen - Markt

Mehr

18 Uhr:
Altenburg-Brüderkirche

18.30 Uhr:
Ortrand-Altmarkt

Änderung: Kommentar oder Mail an [email protected]

FREIE SACHSEN: Folgt uns @freiesachsen
Forwarded from Michael Brück
Verbot der linksterroristischen Antifa, Streichung jeglicher Fördermittel: Diesen Antrag hat der AfD-Parteitag abgelehnt!

Es scheint kein Ausrutscher gewesen zu sein, als sich die Chemnitzer AfD beim "Wahlomaten" gegen (!) den Ausbau von Programmen, mit denen der Linksextremismus bekämpft werden soll, ausgesprochen hat. Auf dem gestrigen Landesparteitag hat sich die sächsische AfD, allen voran ihre Wortführer Wippel (langjähriger Beamter) und Keiler (vor der AfD-Blitzkarriere 30 Jahre in der CSU), gegen einen sinnvollen Antrag der Jungen Alternative (JA) ausgesprochen, mit dem ein Verbot der Antifa und eine Stlilegung des Fördergeld-Sumpfes gefordert wurde. Offenbar haben einige Personen innerhalb der AfD Sachsen die Vorstellung, mit der linken Szene kuscheln zu können oder versprechen sich etwas davon, Connewitzer Strukturen mit Samthandschuhen anzupacken. Das ist so falsch, da fehlen wirklich die Worte.

Gegen militanten Linksextremismus zählt keine Kuschelrhetorik, sondern nur der eiserne Besen. Wer Autos anzündet und Menschen überfällt, ist kein Dialogpartner, sondern ein Gegner, der mit der vollen Härte, die der Rechtsstaat hergibt, bekämpft werden muss. Und natürlich muss maximaler politischer Druck aufgebaut werden.

Hier findet Ihr den Antrag, den der AfD-Parteitag abgelehnt hat, im Wortlaut:
(Sicherlich freuen sich die verantwortlichen AfD-Funktionäre darauf, von euch in den nächsten Tagen und Wochen auf Ihr Stimmverhalten angesprochen zu werden...)

Verbot der linksterroristischen Antifa
Wir werden die sogenannte „Antifaschistische Aktion“ einschließlich aller Untergruppen und deren Kennzeichen verbieten. Wir werden darüber hinaus veranlassen, dass linksextremistische Vereinigungen und Organisationen sowie solche Vereinigungen und Organisationen, denen Linksextremisten in führenden Positionen angehören oder die mit Linksextremisten kooperieren bzw. diesen Räumlichkeiten oder sonstige eigene Mittel von nicht geringem Wert überlassen, von jeglicher staatlichen Förderung des Freistaates Sachsen, egal ob direkt durch Geldmittel oder indirekt durch die Überlassung von Sachmitteln oder (Frei-)Räumen, ausgeschlossen werden. Der Rechtsstaat muss die Mitgliedschaft in solchen Gruppen ächten und unter Strafe stellen. Nur so ist es möglich, das Entstehen und Wachsen krimineller Netzwerke zu verhindern. Zudem kann das öffentliche Tragen von Antifa-Symbolen unterbunden werden.
Die Gewaltexzesse der sogenannten „Antifa“ gegen Menschen und Gegenstände hat in den letzten Jahren immer weiter zugenommen und entwickelt sich zusehends zu einem virulenten Linksterrorismus. Die sogenannte Hammerbande steht hierfür beispielhaft, ebenso wie die regelmäßigen Übergriffe auf Politiker, Bürger, Häuser und Autos politisch Andersdenkender.“


Michael Brück 🤝
Folgt doch meinem Telegramkanal 👇
@michaelbrueck90
„Mehr Kalifat wagen!“ - CDU streitet Urheberschaft für Wahlplakate ab

In verschiedenen sächsischen Städten sind Wahlplakate aufgetaucht, auf denen neben dem Schriftzug der CDU die Forderung „mehr Kalifat wagen“ prangt. Nachdem die Partei in Leipzig zuletzt sogar in arabischer Sprache plakatierte (und dafür große Kritik erfuhr), wäre ein solches Plakat eigentlich nur die konsequente Steigerung der ehemals christlichen Partei. Doch möglicherweise steckt die CDU dieses Mal nicht dahinter, sie behauptet zumindest, nicht für das Plakat verantwortlich zu sein und möchte Anzeige erstatten. Vielleicht handelt es sich auch um einen kreativen Protest gegen den Islamisierungskurs der CDU.

So oder so: Wir Sachsen möchten kein Kalifat, sondern in Ruhe leben!

FREIE SACHSEN: Wir zeigen, was andere verschweigen - folgt uns bei Telegram!
http://teleg.eu/freiesachsen
Vergesst die Regenbogen-Mannschaft: Das sächsische Nationaltrikot ist ab sofort erhältlich!

In wenigen Wochen startet die bundesrepublikanische Polit-Elite ihre Fußball-Festspiele, die nur ein Ziel haben: Noch mehr Menschen mit ihrer Regenbogen-Ideologie zu indoktrinieren. Patrioten sollten dieses Spektal links liegen lassen und im Zweifel Ländern die Daumen drücken, die noch echte Nationalmannschaften auftreten lassen.

Doch es gibt eine Möglichkeit, auch in dieser Zeit einen Kontrast zu den zahllosen (und überteuerten) DFB-Trikots zu setzen: Mit dem ersten sächsischen Nationaltrikot - aus Funktionsgewebe, atmungsaktiv und für weniger als 20 Euro in allen Größen erhältlich.

Hier könnt Ihr zugreifen: https://sachsenversand.shop/product_info.php?info=p314_saechsiches-nationaltrikot-2024--lieferbar-in-s-2xl.html

Und vielleicht wird ja irgendwann wirklich eine (groß)sächsische Nationalmannschaft den Rasen betreten - mit den besten Talenten, von Gera bis Dresden, von Aue bis Cottbus und von Chemnitz bis Halle!
Starke Frauen für unsere sächsische Heimat: Das heutige Sonntagsgespräch der FREIEN SACHSEN!

Im heutigen Sonntagsgespräch begrüßt Andreas Hofmann (DJ Happy Vibes) mit Madeleine Dachowicz und Ulrike Böhlke zwei weibliche Gesichter des sächsischen Bürgerwiderstandes. Beide schildern ihren persönlichen Werdegang und erzählen, warum sie sich für die sächsische Freiheitsbewegung einsetzen. Schaltet ein - spannend!

Hier findet Ihr das Sonntagsgespräch:
https://freie-sachsen.info/2024/sonntagsgespraech-dachowitz-boehlke/

FREIE SACHSEN: Wir vernetzen und informieren den Widerstand - folgt uns bei Telegram! @freiesachsen
Protest gegen Macron: CDU-Landrat Hänsel will Maulkorb für FREIE SACHSEN - Kreisrat Peter Schreiber erlassen - wir klagen dagegen! Jetzt erst recht am morgigen Montag nach Moritzburg!

Die Nerven beim Establishment scheinen nach der Protestankündigung gegen den Besuch von NATO-Scharfmacher Emmanuel Macron blank zu liegen: Der Meißener CDU-Landrat Hänsel hat einen faktischen Maulkorb gegen den FREIE SACHSEN - Kreisrat Peter Schreiber erlassen und will ihm verbieten, bei der Protestkundgebung eine Lautsprecheranlage zu verwenden. Macron solle beim Essen nicht gestört werden.

Natürlich lassen wir das nicht mit uns machen, vor dem Verwaltungsgericht Dresden ist ein Eilantrag gegen diese neuerliche Schikane anhängig. Umso wichtiger ist es aber, zahlreich Präsenz zu zeigen, um Macron, Kretschmer & Co angemessen zu begrüßen. Kommt am Montag (27. Mai) um 12 Uhr zu Schloß Moritzburg (die Kundgebung findet am dem Parkplatz statt)!

FREIE SACHSEN: Folgt uns bei Telegram! @freiesachsen
DER HAMMER: Unser gemeinsamer Dresdner Montagsprotest erwartet nächste Woche hochkarätigen Besuch!

Das dürft Ihr nicht verpassen! Kommenden Montag gibt es eine deftige Überraschung. Politische Prominenz der besonders demokratischen Parteien wird uns auf und an der Bühne heimsuchen und die Politik der letzten Jahre für uns nochmal zusammenfassen. 😜
Freut Euch unter anderem auf Agathe Strunz-Ballermann, Sandra Echsen und Antonio Dorfritter!

Ladet gerne Freunde und Bekannte ein, bei denen der Groschen noch nicht so ganz gefallen ist...

🤍💚🤍💚🤍💚

Die Freien Sachsen Dresden und SOE organisieren den

📌Dresdner Montagsprotest
🗓27.5.2024, 19:00 Uhr, Kulturpalast


mit vielen prominenten Überraschungsgästen!!!
How to Change Teams Background