TAGESEREIGNIS.DE ️️️
13.6K subscribers
466 photos
444 videos
43 files
2.46K links
Download Telegram
Trumps Ex-Berater, Colonel McGregor: General Milley sagte: «Die Ukrainer haben bereits alles in ihrer Macht Stehende getan, und jetzt ist der beste Moment, um zu verhandeln.» Millie hat Angst, und es ist richtig, dass er Angst hat. Er versteht, dass wir keine Munition, keinen Treibstoff, keine Ersatzteile mehr haben. Wir haben nicht genug Arbeitskräfte, um uns mit Russland zu konfrontieren. Er weiß, dass wir unter bestimmten Umständen diese Konfrontation bekommen werden. Die Russen haben sich sehr klar geäußert - sie werden jede Einmischung in ihre Angelegenheiten als Grund für den Krieg betrachten.
Die Ukrainer geben 7.000 Geschoße pro Tag aus, die Russisch 20.000. Wir haben von den Koreanern eine Charge für die Ukraine in 100 Tausend Geschoße gekauft, aber das wird nur für zwei Wochen ausreichen. Russen geben in fünf Tagen so viel aus! Wir sind nicht in der Lage, Russland herauszufordern.
Millie weiß noch etwas anderes. Er sieht, dass die Russen ihre Herangehensweise ändern. Sie sind tatsächlich mit einer Hand hinter ihrem Rücken in die Ukraine gefahren und haben nie mehr als 20% ihrer Kräfte genutzt. Im August gingen sie in die Defensive. Sie konsolidieren ihre Kräfte, richten ihre Grenzen aus. Weil die Generäle Putin gesagt haben: «Der Ausgang für uns ist es, mit militärischen Mitteln zu gewinnen, und wenn wir es wollen, müssen wir eine Generaloffensive vorbereiten.» Die Vorbereitung darauf braucht Zeit, und die Russen haben Territorien gegen Zeit ausgetauscht. Millie versteht das alles.
Seit dem 24. Februar hören wir nur noch Reden über den ukrainischen Sieg. «Die Ukraine wird gewinnen, sie gewinnt bereits.» Ja, sehen Sie sich die Karte an! Wie Sie gewonnen haben. Mehr als 100.000 Tote wurden verloren, eine riesige Menge an Ausrüstung wurde verbrannt. Sie haben jetzt den letzten Patronenstreifen, sie können nichts mehr zeigen. Alles, was ihnen bleibt, ist zu warten, bis der letzte Schlag sie trifft. Deshalb sagte Milly: «Sie haben alles gezeigt, was wir gefordert haben, es ist Zeit, uns zu einigen.» Und als Antwort erhielt ich «man muss die Russen vernichten, man muss ihnen eine Lektion erteilen». Das ist blödsinn!
Elon Musk beweist, dass Trump den 6. januar 2021 nicht angestiftet hat. Ganz im Gegenteil, hat er dazu aufgerufen, friedlich zu bleiben.
Forwarded from And We Know®
11.21.22: Twitter sends EARTHQUAKES into ENEMY territory, Trafficking, Sedition, DemocratsArēCorrupt trending. PRAY!

Watch on Rumble: https://tinyurl.com/bdd3k5uu

on TV: https://andweknow.tv
https://andweknow.com
https://thepatriotlight.com
👇👇👇 Elon Musk beweist, dass Trump nicht zum "Sturm auf das Kapitol" am 6. Januar 2021 aufgerufen hat, sondern im Gegenteil dazu aufgerufen hat, friedlich zu bleiben.

Das Verschwinden lassen dieser Posts am 6. Januar wurden gerade zur rechten Zeit vom neuen Twitter-Eigentümer wieder sichtbar gemacht.

Für Trump könnte das entscheidend sein und die Dems müssen sich jetzt einen neuen Anklagepunkt ausdenken. Nach 6 Jahren Investigation in Trump kam bisher nichts Anklagbares bei raus.

Schätzungsweise - und das ist reine Logik - wird es auch so bleiben.

https://teleg.eu/andweknowLT/566
Ein Film nur für gute Nerven: Plötzlich tot (Englisch) - heute Premiere. Babies sterben im Mutterleib an Herzinfarkten.

Aber erst seit 2021. Ein Thema für die Corona-Blogs, um das kurz zusammenzufassen. Es ist Zeit, aufzuwachen.

Wer kein Blut sehen kann, schaut sich das bitte nicht an oder macht das Bild aus und lässt nur den Ton laufen.

Ich habe sehr gute Nerven und schau mir jetzt vor dem Schlafengehen noch den Rest an, wohl wissend, dass ich nicht davon träumen werde. Denn ich vertraue auf den großen Plan einer Schöpfung, die weiß, was sie zulässt und warum sie NOCH nicht eingreift. Noch nicht.

Und sie hat mit dieser Geschichte auch rein gar nichts zu tun. Denn das tun wir uns als Menschheit leider selbst an.

https://rumble.com/embed/v1to6s2/?pub=4
‼️EILMELDUNG‼️

Zu unserer Freude wurde bekanntgegeben, dass die einrichtungsbezogene Impfpflicht in Deutschland NICHT verlängert wird!

Es ist ein Tag zum Feiern! Wir feiern alle Menschen, die wahres Durchhaltevermögen, Rückgrat und Standhaftigkeit gezeigt haben.

Jetzt heißt es Aufklärungsarbeit zu fordern, selbst zu leisten und nicht locker zu lassen!

👉🏼
Studenten Stehen Auf
👉🏼 Alle Links
👉🏼 Werte & Forderungen

Quellen:
https://www.rbb24.de/politik/thema/corona/beitraege/2022/11/impfpflicht-gesundheitswesen-laeuft-aus-ende-2022.html
https://www.sueddeutsche.de/politik/impfpflicht-aerzte-pfleger-endet-1.5700345
https://www.tagesschau.de/inland/teilimpfpflicht-aus-101.html
Wir leben in verrückten Zeiten – aber das Ende ist in Sicht

Zitat, mit Bezug auf einige Ereignisse der heutigen Zeit:

"Der normale Mensch schaut inzwischen verwundert auf diejenigen, die er irgendwann einmal in ihre politischen Positionen gewählt hat und fragt sich:

„Waren die schon immer so?“

Die Menschheit beginnt, aufzuwachen und zu handeln. Weltweit. Und vor allen Dingen friedlich, denn friedlich zu bleiben ist die beste aller Waffen gegen den Unfrieden und das Chaos, das wir gerade erleben."

Der Beitrag beginnt mit Fakten und endet mit ❤️

👉Link zum Beitrag



I
Die verschollene Deagel-Liste für 2025.

Die Liste scheint echt zu sein. Ich kann mich an die Zahlen von D und USA erinnern. Ich habe sie lange gesucht, nachdem sie von der Seite heruntergenommen wurde.

Wer sich wundert, dass weder die Russen noch die Chinesen dezimiert wurden: Die haben zwar geimpft, aber es war keine mRNA-Spritze.

Als der Aufschrei kam, dass die Russen Zwangsimpfungen an den Soldaten vornehmen würden, dachte jeder an mRNA. Aber die gibt es nur bei uns. Ich weiß von einer deutschen Soldatin, dass sie bei uns ständig gegen alles geimpft werden, vor allen Dingen vor einem Auslandseinsatz.

2/3 weniger für D scheint zu stimmen, aber nicht für die Welt! Insgesamt werden nur knapp 500 Millionen Menschen sterben. Offenbar fast nur Weiße.

Könnte der drastische Geburtenrückgang, den wir derzeit erleben, auch eine signifikante Rolle spielen? Ich meine, es müssen ja nicht alles Erwachsene sein. Viele Babyies sollen derzeit um die 20. Woche herum totgeboren werden.

In den USA, wo weiße Politiker am lautesten nach ihrer eigenen Vernichtung rufen, würden von ca. 330 Mio. nur 99 Mio Menschen übrig bleiben.

Hoffen wir, dass es nur ein schlechter Traum ist und nicht wahr werden wird. Noch leben diese Menschen. Wir wissen nicht, wo Deagel auf die Zahlen kommt, seine Berechnungen gibt er nicht preis. Aber in der Tabelle könnt ihr das nachlesen.

Falls es die Spritze ist: Möge die Wissenschaft die schädlichen Bestandteile neutralisieren können. Ich hoffe das sehr für alle "Geimpften"!

Stellt euch vor, dass es den Menschen, die ihr kennt, gut geht, egal ob gespritzt oder nicht. Erweitert das auf alle Menschen im Land, oder der Welt. Wie ihr es für euch fühlt.

Es ist vor allen Dingen ein spiritueller Kampf, auf einer geistigen Ebene, deshalb ist das der effektivste Weg für jeden.

Stellt euch Heilung vor, seht vor euren geistigen Augen, wie es den Menschen gut geht. Für einige mag das seltsam sein, aber viele Menschen verstehen bereits, dass wir selbst diejenigen sind, die unsere Welt gestalten.

Deshalb: Bleiben wir positiv und füttern nicht diesen Wolf, der uns das weismachen möchte.

Es gibt Leute, die wissen wie es geht, deshalb gibt es solche Seiten die etwas prognostizieren und wenn ein gewisser Prozentsatz es glaubt, dann erschaffen sie diese Situation!

Desinformationen gibt es auf beiden Seiten! Ob diese Liste sich durchsetzen kann, werden wir dann 2025 sehen. Ich weiß, dass die Zahlen im Laufe der Jahre immer wieder angepasst wurden. Schon 2018 sollten wir eigentlich dezimiert gewesen sein. Und wir waren es nicht.

Auch wenn viele das nicht gern hören, aber ich glaube, da hat schlicht und einfach ein damaliger amerikanischer Präsident der Agenda einen Schluss durch die Rechnung gemacht.

https://teleg.eu/footageonly/71
Vieles von dem, was ich recherchiere, kommt nicht in diesen Kanal.



Warum? Weil es gerade zur heutigen Zeit nicht immer schöne Nachrichten sind und ihr das sowieso schon woanders lest.

Aber bei einigen Dingen mache ich dann doch eine Ausnahme. Nämlich 👉 hier👈 mit Deagel. Erstellt wurde die Liste angeblich vom Geheimdienst des US Verteidigungsministeriums, dort von Dr. Edwin A. Deagle Jr.. Bis 2007 hat er für das Pentagon gearbeitet. Woher er seine Berechnungen hat, ist unbekannt.

Auch wenn ich politisch schreibe und das tatsächlich auch mal gelernt habe und ich das schon seit meiner ersten Ausbildung gemacht habe, so schlägt mein Herz seit vielen Jahren für völlig andere Themen, für die ich auch ausgebildet wurde.

Ich hatte das Glück, damals die besten Lehrer zu treffen, habe viel Zeit mit ihnen verbracht und vieles gelernt. Ich versuche, das immer wieder mit euch zu teilen, denn es sind Themen, die gerade heute immer wichtiger werden. Sicher, vieles ist nicht leicht zu vestehen, vor allen Dingen dann, wenn man sich nur wenig oder gar nicht mit gewissen Themen befasst hat.

Aber eines sollte doch eigentlich jedem klar sein: Unsere Aktionen erzeugen eine Gegenreaktion.

Ich hatte gestern bespielsweise eine ausgenommen gute Laune und konnte die auch nicht verbergen, als ich unterwegs war. Ihr glaubt gar nicht, wie viele Leute mich da angelacht haben. Um mich herum hatten die auch alle plötzlich gute Laune.

Das ist die Resonanz von der ich immer wieder spreche. Aber sie geht noch tiefer. Sie betrifft nicht nur die äußerlichen Handlungen, sondern auf einer subtilen Ebene sind zielgerichtete Gedanken und Vorstellungen sogar noch stärker, wenn sie bewusst ausgesendet werden.

Deshalb habe ich euch oben drüber kurz skizziert, was wirklich jeder machen kann, um dieser Liste ein Schnäppchen zu schlagen. Denn - ob Herr Deagle nur fantasierte oder ob die Amis etwas im Schilde geführt haben, ob es bereits passierte oder noch kommen wird - das alles ist nicht wirklich klar.

Es könnte sein. Und weil es sein könnte, sollten wir uns dagegen wappnen.

Ich meine das sehr ernst, wenn ich gelegentlich schreibe, wie wichtig es ist, dass wir aus der Angst herauskommen müssen. Denn die Angst, die gewisse Leute säen ist die stärkste Waffe unserer Gegner, denn sie hält die Menschen in Schach, macht sie gefügig und kontrollierbar.

Ihr habt das alle die letzten drei Jahre erlebt. Viele von euch haben durchgehalten und die, die aus persönlichen Gründen nachgegeben haben, würde ich gerne in vielen Jahren gesund und munter hier auf dem Planeten sehen. So ihr das wollt.

Tagesereignis hat jeden Morgen und jeden Abend eine kurze Meditation. Es kann auch eine Bitte an das Universum sein, ein Gebet, die Vorstellung einer Welt, wie ihr sie gerne sehen wollt die Erinnerung an eure schönsten Kindertage, als ihr noch vertraut habt. Es geht darum, gemeinsam eine positive Energie aufzubauen. Drei, vier Minuten oder einfach so lange, ihr wollt. Es geht nicht um Quantität, sondern um Qualität.

Ihr könnt euch auch einfach bequem hinsetzen oder hinlegen und euch vorstellen, dass euer Herz sich weit öffnet für alle Menschen dieser Welt und für Mutter Erde. Oder ihr verbindet euch mit der Energie des Friedens. Wenn es nicht gleich klappt, dann einfach weiter probieren: "Ich verbinde mich mit der Energie des Friedens." Dabei spürt ihr, wie sich euer Herz weitet und wenn es das tut, dann spürt ihr die Energie und seid der Friede, der ihr sein könnt. Dadurch schenkt ihr der Welt genau diese Energie. Das ist etwas sehr Machtvolles.

Es geht darum, dass wir aus unserem Herzen heraus mit unseren Gedanken, Gefühlen, Vorstellungen und letztendlich auch Taten bewusst die nächse Ebene unseres gemeinsamen Seins erschaffen, indem wir der Angst, die derzeit über dem Land liegt, Vertrauen entgegensetzen und Freude, wenn wir uns vorstellen, wie es sein kann.

Je öfter ihr das macht, desto leichter wird es euch fallen. Und das ist das, was jeder tun kann. Vor allen Dingen die unter euch, die das bereits verstehen.
Audio
Da der obere Beitrag doch recht lang ist, hat "Katja" das jetzt für die Hörer von euch nochmal eingersprochen.
Man könnte es so sehen: Wenn Brasilien und die USA derzeit die gleichen Wahlprobleme haben, dann ist die Energie gewissermaßen potenziert

Das ist jetzt etwas Gutes. Natürlich nicht für diese beiden Länder, die unter diesem ewigen Wahldebakel mal wieder leiden, sondern für die Menschen, die zuschauen und bis jetzt noch nicht verstanden haben, was sie da sehen.

Jetzt kann man nicht mehr sagen: "Ach dieser Trump!" Und auch nicht: "Wen interessiert schon der Bolsonaro." Schon gar nicht, wenn wir hier noch Kari Lake mit ins Boot holen, die derzeit ziemlich laut auf die Pauke haut und endlich das Zepter in Arizona in der Hand halten möchte.

Da müssen wir alle hinschauen. Denn das ist ein Symptom, das sich ausbreiten könnte auf den ganzen Westen, wenn wir nicht aufpassen.

Die Welt ist klein geworden, wir können uns nicht mehr verstecken und wir können nicht mehr sagen, dass wir es nicht gewusst haben. Diese Zeiten sind vorbei.

Die Eile, mit der die Wirtschaft des Westens heruntergefahren wurde, zeigt deutlich, dass die Marionetten der Drahtzieher keine Anstalten mehr machen, sich zu verstecken.
Wir haben keine Zeit mehr, zu diskutieren.

Warum ich dennoch weiterhin sehr optimistisch bin und dass ich mich normalerweise auf mein Gefühl verlassen kann, das erfahrt ihr 👉HIER👈
Forwarded from True Bavaria
💥 In der geopolitischen Zeitenwende ist die Demontage der Kabale und der Abschied von der unipolaren Welt für immer mehr Menschen offensichtlich. Eine unaufhaltsame Flutwelle des Erwachens wird die ganze Welt überschwemmen und es brodelt überall. In Brasilien und den USA wegen der Wahlen und weltweit wegen einer Politik, die den Menschen nicht gefällt. Wir leben in verrückten Zeiten, aber das Ende ist zum Glück in Sicht.

💥 In Amerika kündigen die Republikaner nach ihrer Machtübernahme eine Untersuchung gegen Joe bzw. Hunter Biden wegen Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Menschenhandels an. Eine Richterin ordnet die Entsiegelung von Gerichtsdokumenten über Epstein-Partner an und das Thema des weltweiten Kinderhandels und -missbrauchs kommt wieder verstärkt in die Öffentlichkeit. Tucker Carlson spricht von einem gefährlichem Kult bzw. einer "schattenhaften Kabale von Pädophilen auf den höchsten Ebenen, die ihre Macht nutzen, um die Verbrechen zu verbergen, die sie an Kindern begehen." Die verstörende Werbekampagne von Balenciaga mit Kindern tut ihr übriges, um dieses dunkle Kapitel weiter ans Licht zu bringen. Auch Elon Musk thematisiert das Problem der sexuellen Ausbeutung von Kindern auf Twitter und will dagegen vorgehen. Er hat Trump nach einer Abstimmung wieder freigeschalten, seine Tweets erleben ein Revival und manch einer kommt mit der Meinungsfreiheit nicht mehr klar und verlässt die Plattform.

💥 Die Corona-Maßnahmen waren nun offiziell unnötig und die Corona- und Impfdämmerung samt entsprechender Aufarbeitung ist nicht mehr aufzuhalten, auch wenn sich manche aus der Verantwortung stehlen wollen. Die Bild fragt, ob die Maßnahmen komplett nutzlos waren und immer mehr stellen fest, dass die Ampel bzw. das "Narrenschiff Utopia in Berlin" unser Land ruiniert. Deutschland wird teilweise noch vom Wahn beherrscht, die Medienheuchelei bzgl. Katar und WM ist unsäglich und die europäische Woke-Internationale würde gerne die Welt am deutschen Wesen genesen sehen. Manch einer sieht "zunehmend Züge eines korrupten Parteienkartellstaats mit repressivem Meinungsregime" und man ist weiter ein Nazi, wenn man nicht links ist. Das Framing, dass Kritiker als Faschisten, Nazis oder Antisemiten bezeichnet werden sollen, ist Jahrzehnte alt, funktioniert aber immer weniger.

💥 Der Angriff der "Abbruchspezialisten" auf den Mittelstand und der Ruin ist weiter in vollem Gange. Die Währungsunion wird zerfallen, die Ukraine steht vor dem Zusammenbruch und die Waffenvorräte von Europa und Amerika sind erschöpft. Die wohl als gescheiterte Ablenkung zu den Geschehnisse in Amerika zu betrachtenden "russischen Raketen auf Polen" markieren einen neuen Tiefpunkt deutscher Medien und Politiker und entlarven die Kriegstreiber bzw. Lügen wieder mal hervorragend.

💥 Kayne West ist "nicht mehr unter Kontrolle" ist das neue Feindbild "woker Gesinnungswächter". Er spricht u.a. von "zionistischer Medienkontrolle" und enthüllt das "Innenleben der Unterhaltungsindustrie", wofür Leute wie Michael Jackson früher vermeintlich mit ihrem Leben bezahlten.

💥 Die Krise der Welt ist im Kern auch eine Krise der Spiritualität. "Wir können den dunklen Kräften widerstehen, indem wir uns auf den göttlichen Ursprung der Seele besinnen." Manche meinen: "Wenn mehr Menschen bewusst mit der Vierten Dimension arbeiten würden, dann hätten wir schon längst Frieden und keine Kriege mehr". Immer mehr steigen in dem Bewusstseinsprozess ohne Angst und Aggression auf und entwickeln vielfältige und positive Perspektiven für die neue Welt bzw. setzen diese bereits um und leben sie.

Audio

@Qbavaria
Ich hatte keine Lust auf einen bierernsten Politikbeitrag und das ist draus geworden: eine gehörige Prise Satire mit Politik.


Wobei Satire heute noch (einigermaßen) geht, da darf man noch sagen, was man denkt. Beziehungsweise, inzwischen hat man gemerkt, dass die oft gar nicht so falsch liegt und so wurde auch der (bissige) Humor schon zensiert.

Diesmal geht es um Deutschland, dem Land, von dem andere Länder inzwischen lernen, wie man es nicht macht. Staunend sehen sie zu, wie konsequent unsere Politiker doch sind, wenn es um den Winter geht und die Gaslieferungen, die ihnen von mehreren Seiten angeboten werden. Nein, wir schaffen das! Oder, wie Obama sagte: Yes we can! Und Biden: Build back better! Trumps MAGA ((Make (your country) great again)) ist nicht dabei.

Wer’s fühlen kann: Die Energie geht derzeit hoch, trotz aller Probleme, die wir an etlichen Hotspots der Welt sehen. Die Menschheit wird wacher und bewusster. Es ist deutlich spürbar, dass sich hier, kurz vor der amerikanischen Midtermwahl, bereits etwas verändert hat und weiter verändert. Positiv!

Hätte man nicht eigentlich erwarten müssen, dass jetzt alle am Boden liegen und verzweifeln? Genau das Gegenteil ist der Fall, denn es kommt Bewegung in die Bewegung!

Zum Artikel geht es HIER. Heute ist er auch kürzer. Eventuell sogar unterhaltsam. Viel Spaß!



,
Twitter verstand keinen Humor und hat die humorvollste Seite der USA gesperrt. Musk hat sie wieder freigeschaltet. Hier ein aktueller Beitrag:

Dem Truthahn
wird die Begnadigung durch den Präsidenten verweigert, nachdem Fotos davon am 6. Januar aufgetaucht sind

WASHINGTON, DC – In einem Bruch mit einer langjährigen Tradition gab das Weiße Haus bekannt, dass der diesjährige Thanksgiving-Truthahn keine zeremonielle Begnadigung von Präsident Joe Biden erhalten würde, nachdem entdeckt wurde, dass der Truthahn an den Unruhen im US-Kapitol im Januar teilgenommen hatte 6, 2021.

„Der Truthahn, den wir für diesen Anlass ausgewählt hatten, hat sich als absolut unwürdig herausgestellt“, sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre, in einer Pressekonferenz. „Der Präsident war sehr bemüht, eine Begnadigung zu erteilen, aber leider ist uns aufgefallen, dass dieser Truthahn an dem gewaltsamen Angriff auf das Kapitol beteiligt war, der versuchte, die Regierung zu stürzen und die Demokratie selbst zu zerstören.“

Der Truthahn wurde in Polizeigewahrsam zurückgebracht.

Die Biden-Regierung erfuhr von dem Skandal, nachdem ihr Fotos des üblen Geflügels mit einer roten „Make America Great Again“-Baseballkappe unter anderen Trump-Anhängern und verdeckten Bundesagenten präsentiert wurden, die am Tag des Aufstands heimlich in der Menge platziert wurden. Obwohl andere Zeugen vehement argumentierten, dass der Truthahn tapfer versucht hatte, Agitatoren daran zu hindern, das Kapitol zu zerstören und seine Türen aufzubrechen, wurde das Filmmaterial der Überwachungskamera des MAGA-Truthahns, der durch die Hallen wanderte und im Büro der Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, verschlang, als besonders vernichtend angesehen.

„Hören Sie, diese gefährlichen Ultra-MAGA-Vögel sind eine ernsthafte Bedrohung für unsere Nation, Leute“, sagte Präsident Biden in kurzen Bemerkungen zur Situation. „Sie müssen behandelt und an ihren rechtmäßigen Platz gebracht werden, der auf meinem Esstisch ist. Ende der Rede. Gehen Sie vom Podium weg.“

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung waren alle Anträge auf ein Interview mit dem Truthahn abgelehnt worden. Es wurde berichtet, dass der Vogel an einem unbekannten Ort in Einzelhaft gehalten wurde, während er ohne ordnungsgemäßes Verfahren auf seine Hinrichtung, Pökeln und Frittieren wartete.

PS: Dem Truthahn passiert natürlich nichts. Das republikanische Haus wird gleich am 3. Januar 2023 eine Amnestie beschließen, dem sich auch der Senat nicht entziehen kannm
Humor ist erstaunlicherweise eine der Eigenschaften eines bewussteren Menschen.


Nach Informationen von Menschen, die bereits Nahtoderfahrungen hatten oder aber ihren Körper ohne Todeserlebnisse verlassen können - ja, die gibt es - herrscht dort "drüben" sehr viel Humor.

Wer mit seinem wahren Selbst verbunden ist, wird es auch erfahren, denn er spürt ein dauerhaftes inneres Lachen in Form von Freude. Das ist eine Freude, die durch äußere Umstände nur schwer gestört werden kann und wenn, dann nur kurz.

Solche Menschen fallen immer wieder auf die Füße, weil sie achtsam reflektieren und die Ergebnisse intergrieren können. Dieser innere Blick nach außen erzeugt keine Angst unter Bedrohung, denn sie wissen, dass sie das erleben, um etwas zu lernen. Es ist keine Strafe. Wir bekommen lediglich von dort die Energie zurück, wohin wir unsere eigene Aufmerksamkeit wenden.

Mit Angst hält man die Menschheit derzeit in Schach. Diejenigen, die dieser Angst Vertrauen entgegensetzen können, lösen sie auf, kollektiv betrachtet.

Hier kommt wieder das Reflektieren und die Achtsamkeit ins Spiel. Täglich. Eigentlich ständig. Denn anders kann man sich nicht ändern, wenn unsere Aufgabe ist, den ganzen Müll wieder loszuwerden, den wir im Laufe unseres Lebens als richtig und wahr angenommen haben, weil unsere Lehrer und die Umgebung darauf bestanden haben.

Nur so können wir wieder die werden, die wir wirklich sind. Indem wir den Weg freimachen, der vor uns liegt und vertrauensvoll in die Zukunft blicken, wie kleine Kinder.
Es sind die Babies, die geboren werden und die Kinder, die noch nicht zu Erwachsenen getrimmt wurden, die unserer Erde am meisten helfen und die Frequenz erhöhen. Mit ihrer Unschuld, ihrer Freude, ihrem Staunen, ihrem riesengroßen Vertrauen und einem strahlenden offenen Herzen.

Die andere Seite weiß das übrigens, deshalb, fallt nicht drauf rein, wenn es um eure Kinder geht! Man konnte die Erwachsenen dieser Welt sehr gut in Angst halten, aber die Allerkleinsten verstehen die Umstände dazu noch nicht.

Wenn ihr das nicht wollt, dann wird es all das nicht geben, was man derzeit vorhat. Nicht nur mit den Kindern, sondern mit dem ganzen Programm.

Aber es ist ein Kampf, der nicht über das Wollen geht, sondern über das Loslassen. Das Loslassen von alten Mustern, die uns über Trigger immer wieder zwingen, unbewusst zu handeln. Allein mit dem Erkennen beginnt der Loslassprozss ganz automatisch.

Nur dann, wenn wir die werden, die wir sein können, werden unsere Wünsche erfüllt. Wenn wir keinen Krieg möchten, dann müssen wir zum Frieden werden. Als Kollektiv. Uns beobachten, wenn wir aufbrausen, lernen, uns zurückzuhalten und hinschauen, damit wir die Ursache findenu nd sich das nicht endlos wiederholt.

Es geht nicht ohne Arbeit an uns selbst.

Aber die gute Nachricht ist, dass es derzeit bereits sehr viele Menschen sind, die genau das machen, denn sie haben ihre Eigenverantwortung verstanden.

Unsere Energien, das, was wir ausstrahlen, ist ein Teil des kollektiven Bewusstseins.
Je mehr Menschen bewusst werden und verstanden haben, wie wichtig sie als Individuum sind, desto schneller ist das alles vorbei.

Es könnte tatsächlich in einem Tag so sein, wenn viel mehr Menschen mitmachen würden. Wir haben es am 21. Juni gespürt, als die Indianer zu einer gemeinsamen Meditation aufgerufen haben. Einige Tage lang hielt sich diese Energie.

Als Land haben wir noch einmal eine besondere Gruppenenergie. Ist sie positiv, dann schwächt sie die andere Seite. Umgeben mit positiver Energie sind sie außerstande, ihre Agenda voranzutreiben.

Jeder Einzelne von uns wird sich die Frage stellen müssen, ob er diese Aufgabe annehmen möchte, um nicht nur nach und nach in die eigene volle Power zu kommen, sondern der Welt das zu geben, was er kann. Hilfe von außen ist eher unwahrscheinlich. Diesmal müssen wir es selbst schaffen. Text als Audio hier:

https://teleg.eu/footageonly/72
Weißrussischer Außenminister Uladsimir Makej soll heute plötzlich und unerwartet gestorben sein

Das soll die weißrussische Nachrichtenagentur bekanntgegeben haben. Man findet allerdings noch nichts dazu im Netz. Lediglich Wikipedia hat seinen Eintrag entsprechend geändert, die deutschen Medien schweigen. In ausländischen habe ich gerade etwas gefunden und hier, bei Twitter:

https://twitter.com/nexta_tv/status/1596500844702494726
Ein wichtiger investigativer Artikel zu den Biowaffenlaboren in der Ukraine mit Hinweisen auf die "Modifikation von Viren"

Ein sehr guter und informativer Artikel mit vielen Verlinkungen. Wer daran zweifelt, dass die Biolabore echt sind: Victoria Nuland hat es vor dem Kongress zugegeben. Wir hatten auch darüber geschrieben.

Im übrigen sind diese Labore weltweit verteilt, unter amerikanischer Regie. Es sollen mehr als 300 sein. In der Ukraine fast 40. Recherchiert es einfach selbst, es steht alles im Netz und hier auf Telegram findet ihr sehr viel zu Nuland. Sie ist eine Schlüsselfigur.

https://teleg.eu/AntiSpiegel/4877
Das, was gerade in China passiert, ist etwas ganz Großes

In China leben 1,4 Milliarden Menschen und viele davon protestieren gerade in so gut wie allen großen Städten Chinas gegen Lockdowns.

Sie machen das einfach nicht mehr mit.

Auch in Brasilien geht es weiter mit Millionen Menschen und in Maricopa County/Arizona wollen Tausende vor dem Wahlbüro verhindern, dass die Wahl zertifiziert wird. Denn viele Stimmen von Republikanern wurden nicht gezählt, weil die Maschinen in vielen Wahllokalen kaputt waren und die ausgefüllten Wahlzettel einfach beiseite gelegt wurden.

Es geht voran !

https://teleg.eu/realKarliBonne/136484
Die Original-Vorhersage für Trumps Präsidentschaft durch Kim Clement: Trump würde "für zwei weitere, für zwei Amtszeiten" im Weißen Haus sein.

Vorher sprach er davon, wie er sein würde, wenn er gewählt wäre.

Ihr könnt das Video auf Deutsch mitlesen. Es ist nur sehr kurz und beschreibt, wie Kim Clement 2015 erfahren hat, dass Trump 2017 der nächste Präsident sein würde.

Er wollte ihm diese Botschaft selbst überbringen, wurde aber vorher sehr krank und starb 2016 kurz nach Trumps Wahl. Seine Familie konnte ihm noch bestätigen, dass Trump gewählt wurde.

👉Video LINK👈
Klüngelei zwischen den G20-Mitgliedern, Bill Gates und Klaus Schwab?

"Die Staats- und Regierungschefs und Vertreter der Welt trafen sich kürzlich zum #G20-Gipfel in Bali. Im Anschluss an das Treffen kündigten sie neue Programme an, die mit der "Great Reset"-Agenda übereinstimmen. Dazu gehören neue #ClimateChange-Gesetze, einschließlich Reparationen von reichen Ländern an Entwicklungsländer."

Sie versuchen wirklich, auch noch den letzten an die Nadel zu bekommen. Beratend standen ihnen dabei wohl Bill Gates und Klaus Schwab zur Seite. Warum sonst sollten die dabei gewesen sein?

Werden sich alle der 20% Wackeren, die bisher standhaft geblieben sind, dem unterordnen, obwohl sie, wie jedes Jahr, nach Mallorca fliegen wollen? Und das trotz der Kenntnis der möglichen Konsequenzen? Einige wahrscheinlich, und das ist schade. Denn das ist es nicht wert.

Ich bin gestern unserer Hausärztin begegnet. Die war immer quirlig-lebendig, lebhaft und hat gerne laut gelacht. Ich habe sie kaum wiedererkannt. Es war nichts mehr davon übrig. Sie sei drei Mal geimpft, ihr Mann sogar vier Mal, erzählte sie ziemlich kraftlos. Der ist auch Arzt. Mehrfach hatten sie schon COVID, aber anscheinend wird der Zusammenhang nicht erkannt. Sie wüsste gar nicht, wieso sie auf einmal so viele Patienten habe. Und heute würde es ein langer Tag werden, denn sie würde heute Abend noch impfen.

Reisen wird sie können, falls der auf dem G20-Treffen beschlossene digitale Impfpass wirklich durchkommt, was ich nicht oder zumindest auf Dauer nicht glaube. Weil ich denke, dass es den Menschen irgendwann mal zuviel wird und dann auch solche auf die Straße gehen, die noch nie auf einer Demo waren.

Besonders dann, wenn die Wahrheit, die ganze Wahrheit, nicht mehr zu verschweigen ist. Derzeit sickert so viel auch immer wieder in einzelne Mainstream-Publikationen, dass man darauf wahrscheinlich nicht mehr lange warten muss. Da wird sich die Wut und Verzweiflung von Millionen Menschen überall auf der Welt entladen. Das kann man sich ausrechnen.

Irgendjemand hat hier eine Lunte gelegt und weiß offenbar nicht, was passiert, wenn er sie wirklich anzündet. Ich hoffe nicht, dass es dazu kommt, sondern dass es zu vermeiden ist und dass man allen Menschen helfen kann, bevor es zu spät ist. Ich weiß, dass man bereits entsprechend forscht, gewisse Dinge wieder unschädlich zu machen.

https://teleg.eu/NTDNews/59790