Michael Wendler erwirkt einstweilige Verfügung gegen „Privatfilmer“ (Stalker trifft es meines Erachtens besser.) der seine Privatadresse veröffentlicht hat

Wir haben Michael Wendler in dieser Sache vor Gericht vertreten.

„Mit Erfolg hat Schlagersänger Michael Wendler (50, «Sie liebt den DJ») eine Einstweilige Verfügung gegen einen Privatfilmer erreicht, der die Adresse seines neuen Domizils in den USA veröffentlicht hat. Wie eine Sprecherin des Bonner Landgerichts am Donnerstag mitteilte, hatte der Filmer sieben Wochen nachdem der ehemalige RTL-Star und seine Ehefrau im Sommer 2022 eine neue Villa in Florida bezogen hatten ein Video in ein soziales Netzwerk gestellt, in dem er das neue Anwesen der Wendlers gefilmt, unfreundlich kommentiert und schließlich auch den Standort preisgegeben hat.“ Zeit

Kommentar: Wer meint, das Privatleben anderer stören zu müssen, muss mit rechtlichen Schritten rechnen. Zudem werden wir solchen Einschüchterungsversuchen mit aller juristischen Härte entgegentreten. Twitter