Forwarded from Chris
Die genannten Herren sind nachweislich Lügner, Wissenschaftsleugner, Saboteure, hartnäckige Vertreter widerlegter gemeingefährlicher Theorien und Unterstützer (Handlanger ist der bessere Ausdruck) der Pharmaindustrie mitsamt ihrer Pseudowissenschaft "Virologie".
Einem Herrschafts- und Unterdrückungsinstrument, welches durch die Erfindung von "Viren", "Infektionen", "Erregern" usw Vergiftungen, Tötungen und Überwachungsmaßnahmen an einer unschuldigen Bevölkerung legitimiert.

Der gesamte C-Ausschuss redet von einer anonymen "Elite" und Großkonzernen aber nimmt in über 100 Folgen Unterhaltung weder das Wort "Verschwörung" jemals in den Mund noch "Geheimgesellschaften".
Auch Weltreligionen sowie andere Sekten mitsamt ihrem Einfluss dürften für diese als "Aufklärer" getarnten Desinformanten absolut keine Rolle im Weltgeschehen und der Weltpolitik spielen.
So als würde es weder Verschwörungen noch Geheimgesellschaften und andere Machtzirkel überhaupt geben.

Ein Heimatschutzverein wird sofort unter Beobachtung des Verfassungsschutzes und der Geheimdienste gestellt.

Die Freimaurer, die Jesuiten oder die Zionisten und die Hintergründe, was diese Ideologien miteinander verbindet, das bleibt alles absolut unerwähnt. So als gäbe es dazu auch überhaupt nichts zu sagen.
Und diverse "Thinktanks" und auch Spin-Doktoren dürfen weiterhin die öffentliche Wahrnehmung legal beeinflussen.

Wenn Politiker Berater (Manipulateure/Lobbyisten) brauchen, könnte man gleich den Berater selbst an die Stelle des Politikers stellen, der ohnehin absolut keine Haftung für irgendeine Entscheidung trägt.