📢 Heimatkurier
11.3K subscribers
4.02K photos
312 videos
4.4K links
Nachrichten und grundsätzliche Betrachtungen aus rechter Sicht. Für die Zukunft unseres Volkes. 🇦🇹 🇩🇪 🇨🇭

Spenden bei Streams via DonationAlerts: https://www.donationalerts.com/r/heimatkurier
Download Telegram
Die Ersetzungsmigration zeigt ihre Früchte: der Anteil nichtdeutscher Muttersprachler unter bayerischen ABC-Schützen markiert im laufenden Schuljahr einen Negativrekord. In der Hauptstadt spricht mit 55 Prozent sogar mehr als die Hälfte der Erstklässler von Haus aus eine fremde Sprache. Erfragt hatte die Zahlen die AfD-Fraktion im Maximilianeum.

▶️ Weiterlesen: https://heimatkurier.at/demographie/ueber-38-000-fremdsprachige-erstklaessler-in-bayern-in-muenchen-mehr-als-die-haelfte

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
❗️Protest gegen Asylzentrum: „Gesslerpreis“ für migrationssüchtige Antidemokraten

Die Wut im Tal ist groß: 170 abgewiesene Asylforderer sollen in ein eigens dafür errichtetes Bundesasylzentrum in Arth einziehen. Auf einer Informationsveranstaltung entlud sich der enorme Unmut der Bevölkerung. Großen Anklang fand hingegen eine satirische Aktion patriotischer Aktivisten.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/aktivismus/protest-gegen-asylzentrum-gesslerpreis-fuer-migrationssuechtige-antidemokraten

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
❗️Journalistisches Versagen: „Investigativ-Recherche“ schreibt Kickl falsche Großeltern zu

Profil-Journalisten begingen bei einer „Investigativ-Recherche“ einen folgenschweren Fehler: Sie schrieben Herbert Kickl (FPÖ) in einem „Enthüllungsbuch“ falsche Großeltern zu – und zementieren damit ihr eigene Unglaubwürdigkeit. Kickl äußerte sich in einem sechsminütigen Video humoristisch zu den schwerwiegenden Recherchefehlern.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/systemversagen/journalistisches-versagen-investigativ-recherche-schreibt-kickl-falsche-grosseltern-zu

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
❗️Schikanöser Prozess: Staatsschutz bespitzelte Stolzmonat-Begründer

Patrick Kolek aus Wuppertal, besser bekannt unter seinem X-Namen Wuppi, erregte im Juni letzten Jahres deutschlandweit Aufmerksamkeit mit der #Stolzmonat-Kampagne. Doch unter die tausenden Followern, die er gewann, mischte sich auch der Staatsschutz. Jetzt sollte ihm aus fadenscheinigen Gründen der Prozess gemacht werden.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/systemversagen/schikanoeser-prozess-staatsschutz-bespitzelte-stolzmonat-begruender

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Warum der Begriff Remigration von der AfD keinesfalls fallen gelassen werden sollte und man stattdessen den Kampf um die Deutungshoheit führen muss, hat Daniel Fiß unlängst im Heimatkurier-Podcast erläutert.

▶️ YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=ruwZgauYHcc

▶️
Apple Podcast | Spotify | Podbean | Amazon Music

🤝 Jetzt unterstützen - PayPal, Kreditkarte & Co: https://heimatkurier.at/unterstuetzen
❗️Gefahr für Europa: Spanische Regierung will halbe Million illegaler Migranten „legalisieren“

Die linksliberale spanische Regierung bringt einen Gesetzesentwurf auf den Weg, um mindestens eine halbe Million illegaler Migranten mit Aufenthaltstiteln auszustatten. Das Unterhaus hat dem bereits zugestimmt. Jorge Buxadé (Vox) nennt das Vorhaben ein „Desaster“ und „Angriff auf europäisches Recht“. Negative Auswirkungen auf Spanien und weitere europäische Länder sind abzusehen.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/masseneinwanderung/gefahr-fuer-europa-spanische-regierung-will-halbe-million-illegaler-migranten-legalisieren

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
❗️Schwules Männerpaar leitet LGBTQ-Treff und hat Sex mit Minderjährigen

Erneut schockiert eine Organisation der Regenbogen-Lobby die Öffentlichkeit. Ein Schwulenpaar leitete in der Ostschweiz einen „LGBTQ-Treff“ – dort sollen sie ihre Machtposition ausgenutzt haben, um Sex mit Minderjährigen zu haben. Nun ist der Treff geschlossen und die Handschellen klickten – die Staatsanwaltschaft ermittelt.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/regenbogen-propaganda/schwules-maennerpaar-leitet-lgbtq-treff-und-hat-sex-mit-minderjaehrigen

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
❗️Familiennachzug-Rekord: Über 130.000 ausgestellte Visa im Jahr 2023

Das Krisenjahr 2023 hat gezeigt, in welch gravierendem Stadium die Ersetzungsmigration in Deutschland inzwischen angekommen ist. Was noch nicht in den ohnehin gewaltigen Asylzahlen mit einberechnet ist: der Familiennachzug der bereits hier aufhältigen Migranten. Eine Anfrage der AfD zeigt, dass davon vor allem Syrer, Türken und Inder profitieren.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/masseneinwanderung/familiennach-zug-rekord-ueber-130-000-ausgestellte-visa-im-jahr-2023

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
Ein 26-jähriger Mann aus Malawi, der seinen Lebensunterhalt als Zeitungsverkäufer und „Friseur" in einem Asylquartier verdient, steht im Zentrum schwerwiegender Anschuldigungen.

Laut Anklage soll der Mann zwei minderjährige Jungen in sein betrügerisches Netz gelockt haben, indem er ihnen anbot, ihnen gegen sexuelle Gefälligkeiten die Haare zu schneiden. Als sich die Betroffenen weigerten, soll es zu den mutmaßlichen Übergriffen gekommen sein. Diese sollen sich sowohl in einer örtlichen Asylunterkunft als auch in seiner Privatwohnung ereignet haben.

Besonders schockierend ist der Vorwurf, der Afrikaner habe eine bewusstlose Frau vergewaltigt. Ein Video, das im Prozess gezeigt wurde, soll dies belegen. Der Angeklagte beteuert jedoch, dass es sich nur um einen kurzen Ausschnitt handele und die Tat einvernehmlich gewesen sei.

Der Mann aus Malawi, der vor einigen Jahren nach Österreich gekommen ist und hier seinen Pflichtschulabschluss nachgeholt hat, gibt an, sich die Vorwürfe nicht erklären zu können. Seine Anwältin betont, dass er eine „schwierige Kindheit in Afrika" gehabt habe und zeitweise sogar obdachlos gewesen sei. Der Prozess wird am Freitag fortgesetzt, um weitere Beweise zu prüfen und Zeugenaussagen anzuhören.

▶️ Passend dazu: https://heimatkurier.at/masseneinwanderung/fuenfmal-mehr-migranten-im-atlantik-doppelt-so-viele-im-oestlichen-mittelmeer/

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
Die Potsdam-Kampagne hat den Begriff der Remigration in den Fokus der öffentlichen Diskussion gerückt und dem rechten Lager damit eine einzigartige metapolitische Möglichkeit eröffnet. Doch nun mehren sich die Anzeichen dafür, dass Teile der AfD den Begriff künftig meiden wollen. Was steckt dahinter und welche Gefahren drohen? Heimatkurier-Chefredakteur Philipp Huemer ordnet die Lage in seinem Leitartikel ein.

▶️ Weiterlesen: https://heimatkurier.at/grundlagen/die-afd-und-ihr-ambivalenter-umgang-mit-dem-begriff-remigration

🤝 Jetzt unterstützen - PayPal, Kreditkarte & Co: https://heimatkurier.at/unterstuetzen

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
❗️Niederlande: Asylanten erhalten Sozialwohnungen – Einheimische werden benachteiligt

Der Wohnraum in den Niederlanden – gerade in Amsterdam – wird immer knapper. Tausende Bürger warten auf eine Sozialwohnung. Doch bei der Wohnungssuche werden Asylanten klar bevorzugt: 2022 wurden in der Hauptstadt von 9.500 Sozialwohnungen nur 22 an einheimische Bürger vergeben, die bereits seit Jahren auf der Warteliste stehen.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/masseneinwanderung/niederlande-asylanten-erhalten-sozialwohnungen-einheimische-werden-benachteiligt

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
Der Syrer Farzad S. (47) steht derzeit wegen bandenmäßigen Betrugs vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, im April vergangenen Jahres eine Seniorin aus Heilbronn um Goldmünzen, Goldbarren und Goldketten im Wert von 800.000 Euro betrogen zu haben. Unter dem Vorwand einer angeblichen Einbruchsserie rief er die 77-jährige Waltraud K. an und überredete sie, ihre Wertsachen der Polizei zu übergeben, um sie vor einer fiktiven Einbruchsserie zu schützen.

Trotz zahlreicher Warnungen in den Medien fiel die Seniorin auf den Betrug herein: „Der Anrufer hat mich so unter Druck gesetzt. Da habe ich nachgegeben und alles zusammengepackt, was ich zu Hause hatte." Die Ermittlungen führten später über Handydaten zu Farzad S. als Hauptverdächtigen. Zu diesem Zeitpunkt war das gestohlene Gold jedoch bereits in den Händen der Hintermänner verschwunden.

Auch der Bruder von Farzad S. sitzt auf der Anklagebank. Ezzat S. (30) soll an einem ähnlichen Betrug beteiligt gewesen sein, bei dem eine 81-jährige Frau aus Sachsenheim um 120.000 Euro betrogen wurde. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass Ezzat S. als falscher Polizist Bargeld und Goldschmuck abholte, während Farzad S. in diesem Fall als „Logistiker" unter falschen Identitäten SIM-Karten kaufte, um die Rückverfolgbarkeit der Anrufe zu verhindern.

▶️ Passend dazu: https://heimatkurier.at/auslaenderkriminalitaet/enkeltricks-und-schockanrufe-ein-importiertes-problem/

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
Forwarded from HeiKu Vorschau
❗️Pläne von Claudia Roth: Neues „Reeducation“-Programm für Deutschland?

Die Beauftragte für Kultur & Medien Claudia Roth beauftragt afro-migrantische Lobbyvereine höchstoffiziell mit der Verdrehung der kolonialen Vergangenheit Deutschlands. Museen, die dem offiziellen Narrativ und Rahmenkonzept nicht folgen, könnten Förderungen verlieren. Die neue Geschichtsschreibung soll antideutsch und antiweiß werden.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/schuldkult/plaene-von-claudia-roth-neues-reeducation-programm-fuer-deutschland

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
❗️Wegen eines Hashtags vor Gericht? Im Gespräch mit Patrick Kolek alias „Wuppi“

Weil er in den sozialen Medien den Hashtag #Stolzmonat popularisierte, ermittelte der Staatsschutz gegen ihn. Ein Justizskandal sondergleichen, der ein Schlaglicht auf die sich zuspitzende Repression in der Bundesrepublik wirft. Der Heimatkurier hat nun exklusiv mit Patrick Kolek alias „Wuppi“ gesprochen.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/rechte-akteure/wegen-eines-hashtags-vor-gericht-im-gespraech-mit-patrick-kolek-alias-wuppi

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Wie kann das metapolitische Vorfeld dazu beitragen, den Begriff Remigration zu verteidigen und zu normalisieren? Es gilt inhaltlich nach zu schärfen und konkrete Forderungen aufzustellen, so Daniel Fiß im Heimatkurier-Podcast.

▶️ YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=ruwZgauYHcc

▶️
Apple Podcast | Spotify | Podbean | Amazon Music

🤝 Jetzt unterstützen - PayPal, Kreditkarte & Co: https://heimatkurier.at/unterstuetzen
❗️Weiterer Überfall der Hammerbande in Berlin?

Anzeichen verdichten sich, dass hinter dem Überfall auf ein Mitglied des "III. Weg" in Berlin Linksextremisten der sogenannten "Hammerbande" stecken. Wir haben am im Juni des vergangenen Jahres erstmals sämtliche bis dahin bekannte Gewalttaten der Gruppe zu einer "Chronik des Terrors" zusammengetragen.

▶️ Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2023/06/02/chronik-des-terrors-das-ist-die-blutspur-der-hammerbande/

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: http://teleg.eu/heimatkurier
❗️Hammerbande: Brutaler Überfall in Berlin und skandalöse Verharmlosung im ORF

Ein hinterhältiger Überfall auf ein Mitglied der Partei „III. Weg“ in Berlin könnte auf das Konto der linksterroristischen Hammerbande gehen. Unterdessen verharmlost der Österreichische Rundfunk (ORF) ein weibliches Mitglied der Bande, das wegen mehrerer brutaler Überfälle in Ungarn vor Gericht steht. Sie wird in der Berichterstattung als „Aktivistin“ bezeichnet – FPÖ-Hafenecker reagiert mit scharfer Kritik.

▶️ Weiterlesen: https://heimatkurier.at/linksextremismus/hammerbande-brutaler-ueberfall-in-berlin-und-skandaloese-verharmlosung-im-orf

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
❗️Geplantes Asylheim bei Ansbach – Bevölkerung wehrt sich

Im mittelfränkischen Königshofen bei Ansbach wurde eine Immobilie als Unterkunft für „Asylbewerber und Flüchtlinge“ angemietet. Das extra für diesen Zweck vom Eigentümer umgebaute Gebäude soll laut verantwortlichem Landratsamt bis zu 95 Ersetzungsmigranten Platz bieten. Die fränkischen Bürger wurden davor weder gefragt noch einbezogen und wenden sich nun mit einer Petition gegen das Heim an den Landrat.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/masseneinwanderung/geplantes-asylheim-bei-ansbach-bevoelkerung-wehrt-sich

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
❗️Paris: 77 Prozent der Vergewaltigungen von Ausländern begangen

Der Bevölkerungsaustausch hat die französische Hauptstadt zu einer Multikulti-Hölle gemacht. Die neue Kriminalstatistik zeigt: 77 Prozent der aufgeklärten Vergewaltigungen in Paris wurden von Ausländern begangen. Entlarvend: die Behörden sorgen sich vor allem über den drohenden Imageverlust im Vorfeld der Olympischen Spiele.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/auslaenderkriminalitaet/paris-77-prozent-der-vergewaltigungen-von-auslaendern-begangen

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
❗️„Zehntausende warten auf Überfahrt“: Experte warnt vor Asyl-Ansturm auf Italien

Die Tage werden länger und wärmer – der Sommer beginnt. Ein Italien-Experte warnt nun vor zehntausenden Ersetzungsmigranten, die in Nordafrika bereits auf die Überfahrt nach Europa warten. Die Route über das zentrale Mittelmeer nach Italien droht damit erneut für Rekordzahlen zu sorgen.

▶️ Weiterlesen: heimatkurier.at/masseneinwanderung/zehntausende-warten-auf-ueberfahrt-experte-warnt-vor-asyl-ansturm-auf-italien

⚠️ TEILEN UND FOLGEN: t.me/heimatkurier
The Ultimate Guide to Microsoft Publisher