Liveticker Ukraine-Krieg – Russland nennt Leopard-Entscheidung "höchst gefährlichen Schritt"

Sergei Netschajew, russischer Botschafter in Deutschland, hat die Entscheidung Deutschlands über die Lieferung von Leopard-Kampfpanzern an die Ukraine kommentiert. Dieser Schritt, der den Konflikt auf eine neue Ebene der Konfrontation hebe, sei "äußerst gefährlich". Dies sei ein weiterer Beweis dafür, dass sowohl Deutschland als auch seine Verbündeten nicht an einer diplomatischen Lösung der Ukraine-Krise interessiert seien, sondern darauf hinarbeiten, den Konflikt weiter zu eskalieren. Netschajew fügte hinzu:

"Die Wahl Berlins bedeutet die endgültige Absage Deutschlands an die Anerkennung der historischen Verantwortung vor unserem Volk für die schrecklichen, zeitlosen Verbrechen des Nationalsozialismus während des Großen Vaterländischen Krieges, das Vergessen des schwierigen Weges der Nachkriegsversöhnung von Russen und Deutschen."

https://pressefreiheit.rtde.live/international/131481-liveticker-ukraine-krieg/